burning eagle festival 2012

RSS
Weiterleiten

31. Jan. 2012, 11:26



mit dem burning eagle festival hat sich nach und nach ein weiterer kleiner event zu einer festen größe gemausert. so findet am 21.04. bereits das sechste mal im kulturzentrum franz.k in reutlingen statt, was nicht nur einen prägnanten namen trägt, sondern unter seinen breiten schwingen auch musiker mit rang und namen aus der nationalen und internationalen szenerie birgt. das mittlerweile vollständige lineup liest sich wie eine auslese aus den besten acts der vergangenen jahre, wenn man als eine art folkbeauftragter die bekannten und weniger bekannten festivals gescannt hatte. im folgenden wollen wir vorstellen, wozu wir Euch gleichzeitig nur einladen können. denn in dieser geballten form findet sich qualität vielleicht nur noch auf alleskönnern wie dem obs oder dem haldern.

als eine art headliner wird wohl dan mangan fungieren müssen. ein name, an dem man dieser tage einfach nicht vorbeikommt. nicht nur, weil seine alben in aller munde sind, sondern vor allem weil die liveperformances kultcharakter tragen. sie sind intensiv, echt und voller lebensfreude. im august 2011 las sich das bei uns so: "diese freundliche, spitzbübische art, das zuweilen linkische und stets scheinbar überraschend auftretende grinsen, als hielte er die ausgelöste begeisterung für nicht möglich, machen ihn zum heißesten kandidaten für den thron des symapthischsten barden. er singt, verzögert, lockt den hörer heran, um fürderhin zu deklamieren, zu beklagen oder zu beschreiben. seine geschichten haben einen sog, der sich aus verständnis und nachvollziehbarkeit speist. abgehobenes ist fremd, die große nummer beleiht nur sein kongenialer sidepart an der gitarre. gordon grdina spielt so facettenreich, dass eine beschreibung seiner kunst viel raum benötigte. er treibt die melodien vorwärts, er harmoniert mit dem spiel mangans, er rhythmisiert und schlägt neue pulse an. er bewegt sich auf der bühne wie ein flinkes raubtier und seine finger flitzen dabei über die tabulatur in kaum verfolgbarer geschwindigkeit. er gibt der musik von dan mangan einen meisterlichen schliff. doch die augen der umstehenden sind immer nur auf dan gerichtet. ich höre mädelherzen schlagen. er trägt dem rechnung, lässt sich mitten im publikum blicken und wird dann, oh undank, von einem typen auf die stirn geküsst. letztlich, klar, ein toller auftritt!"

Dan Mangan
Liz Green
Solander
Tristan Brusch
Garda
Jamie Harrison
The Travelling Band
Peasant

mehr hier: http://dasklienicum.blogspot.com/2012/01/neue-tone-1094-burning-eagle-festival.html

Kommentare

Sage etwas. Melde dich bei Last.fm an oder registriere ein neues Benutzerkonto (es kostet nichts).