Musik zum Samstag: Coleman Hawkins, Body and Soul

RSS
Weiterleiten

18. Mär. 2012, 14:53

Musik zum Samstag: Coleman Hawkins, Body and Soul

Etwas klassischer Jazz heute. Fast so bedeutsame Aufnahmen wie auf Miles Davis' Kind of Blue, nur Jahrzehnte früher. Und die Session der Coleman Hawkins Swing Four mit "The Man I Love" erbrachte die schönste Version des Stücks, die ich kenne: The Hawk treibt der Gershwin'schen (fast schon oder ganz real satirischen) Märchenprinzen-Schnulze jede Sentimentalität auf der einen und jeden Zynismus auf dern anderen Seite aus und macht den Song zu einem grandiosen, antreibenden Liebeslied.

PS.: Wenn's um die alte Auseinanderstzung "Hawk vs. Pres" geht: Ich bevorzuge immer noch den harten Ton von Coleman Hawkins gegenüber dem "weichen" Lester Young. Hawkins' Spielweise und Songinterpretation verweist meiner Ansicht nach deutlicher auf die Möglichkeiten, die später Musiker wie John Coltrane, Cannonball Adderley, Albert Ayler oder heutzutage etwa Ken Vandermark eröffnet haben. Manchmal könnte man dagegen meinen, die Linie von Lester Young führte mit einigen Umwegen zu den Schlagern eines Till Brönner. Womit man aber sicher Lester Young Unrecht täte.

Aber genug geredet: Musik! Und gleich erstmal diese Version aller Versionen von "The Man I Love", mit dem wunderbaren Oscar Pettiford
http://www.npr.org/2008/01/30/18490352/oscar-pettiford-bass-beyond-bop
am Bass.
http://www.youtube.com/watch?v=_BEx6DK3MUs
http://www.youtube.com/watch?v=jHZzkcC63tQ
http://open.spotify.com/track/6CyR9qzb4wkMECyBEeW68w
http://www.simfy.de/artists/1171-Coleman-Hawkins/albums/1059309-BD-Jazz-Coleman-Hawkins/tracks/23216049-The-Man-I-Love

http://www.emusic.com/listen/#/album/coleman-hawkins/body-and-soul/12089055/:
http://www.simfy.de/artists/1171-Coleman-Hawkins/albums/1059309-BD-Jazz-Coleman-Hawkins

http://www.youtube.com/watch?v=SfJ5UtPoMcg

Kommentare

Sage etwas. Melde dich bei Last.fm an oder registriere ein neues Benutzerkonto (es kostet nichts).