Scrobblen aus Langeweile, Vol. 3

RSS
Weiterleiten

4. Jan. 2007, 18:47

Das schöne alte bekannte Spielchen, das ich schon mal gemacht habe.

10 Lieder ab jetzt:

1. The Offspring - No Brakes

Joa The Offspring, was soll man sagen? Mainstreampunkrock, eine der großen 90er Punkrockrevival-Bands. Haben viele gute Nummern gemacht, oft partytauglich so wie 'No Brakes'.

2. The Beach Boys - Surfin' Safari

Eines ihrer zahllosen durchschnittlichen, aber hörbaren Lieder. Aber allzu lange kann ich die Band nicht hören, sonst geht sie mir auf die Nerven.
Bin eben kein Fan von altem Surfrock, lieber The Beatles oder The Rolling Stones. Abgesehen von einigen ihrer Hits die wirklich erste Sahne sind.

3. The Offspring - Not the One

Oh noch einmal. Naja passiert manchmal.
Das Lied hat einen treibenden Rhythmusapparat. Auch eine gute rockende Nummer.

4. The Robocop Kraus - Gestures of Slight Grandeur

Hmmm... kann dazu nicht viel sagen. Klingt nach einer Mischung aus Indie, Pop und Rock. Ganz nett joa.

5. Norah Jones - Come away with me

Sehr schöne Musik zum ausruhen und sanft einschlafen. Wunderschön, verträumt und die Norah sieht nicht nur super aus, nein sie hat auch tolle Stimme.

6. The Beatles - Mr. Moonlight

Einer der tollsten Schreie der Rockgeschichte gleich zu Beginn des Liedes. Das Lied selbst ist auch gut. Ja es gefällt mir.

7. Green Day - She

Heute haben wir 90er Mainstreampunkrocktag. :)
Typisch für Punkrock dieser Art, rockt es und ist partytauglich. Viel mehr kann ich zu dem Lied nicht sagen.

8. Placebo - Space Monkey

Fängt drückend, leicht bedrohlich an und dann kommt Brians tolle Stimme. Das Lied erweckt Bilder wie er zusammengekauert dasitzt und zu sich selbst singt.

9. Lake of Tears - Can Die More

Hier wandelt diese Band auf Gothic/EBM-Pfaden. Saugeile wandlungsfähige Band, kann ich nur jedem der Metal/Gothic/EBM mag empfehlen. Bei ihren verschiedenen Alben ist für jeden etwas dabei.

10. OPM - Heaven Is A Halfpipe

Ein Partysong nicht mehr oder weniger.

Kommentare

Sage etwas. Melde dich bei Last.fm an oder registriere ein neues Benutzerkonto (es kostet nichts).