Saroc

A Neverending Strife, 25, Männlich, NeuseelandZuletzt gesehen: vor 10 Tagen

17220 gespielte Titel seit 11. Jun. 2007

79 Lieblingslieder | 14 Beiträge | 2 Playlisten | 314 Shouts

  • Freunde werden
  • Nachricht schreiben
  • Shout schreiben

Deine musikalische Übereinstimmung mit Saroc ist unbekannt

Erstelle dein eigenes Musikprofil

Kürzlich angehörte Titel

Shoutbox

  • Odabella_

    Danke! Lass' es mich wissen, wenn du mal vorbeikommst :D

    8. Apr. 2013 Antworten
  • Odabella_

    Mein Visum ist zeitlich begrenzt, also MUSS ich irgendwann wieder zurück ;) Aber mit dem "Aufgeben" habe ich nicht so Probleme. Ich bin in meiner Kindheit oft umgezogen und habe keine so enge Bindung an Orte, aber in Tôkyô fühl' ich mich zuhause. Nur meine Familie fehlt mir natürlich. Aber wir leben ja zum Glück in einer globalen Welt und haben Skype, eMail etc... ^^

    1. Apr. 2013 Antworten
  • Odabella_

    Anfangs war es auch ziemlich schwierig, einen Job zu finden. Ich arbeite als Deutsch- und Englischlehrerin! ;) Die Sprache spreche ich inzwischen so einigermaßen - sprechen ist ganz okay, aber die Schriftzeichen sind sehr schwer für mich ._. Daher lerne ich jetzt auch noch "richtig" japanisch an einer Sprachschule! ;)

    26. Mär. 2013 Antworten
  • Odabella_

    Huhu! ^^ Also, ich habe vor einigen Jahren mehrmals hier Urlaub gemacht und war in Japan so glücklich, dass ich beschlossen habe, hier ein Working Holiday zu machen. Und seitdem bin ich mehr oder weniger hier hängengeblieben ;) Warst du schon mal in Japan?

    25. Mär. 2013 Antworten
  • Lundamyrstrolet

    Eventuell kennst du Finn_Troll aus dem UF ;-)

    18. Jan. 2013 Antworten
  • freshkid-dori

    ja den hab ich damals schon mal entdeckt, aber aus den augen verloren, weil es das album noch nicht gab. jetzt erst das album gehört. ganz spaßig. der song ZDS ist auch echt der hammer xD

    31. Dez. 2012 Antworten
  • Standesherr

    Wohl an, ich werde reinhören. :]

    26. Mai. 2012 Antworten
  • Standesherr

    "Zu hart für den Markt", hörenswert oder Murx?

    20. Mai. 2012 Antworten
  • Standesherr

    "Handel mit es", eine total und fol lustikkke Parodie auf "deal with it". Eine letzte Drohgebärde der Muttersprache.

    19. Mai. 2012 Antworten
  • Standesherr

    Bester Mann hier. :]

    18. Mai. 2012 Antworten
  • Fflew

    well, some ppl hate him, the other love him.. and his humour of course. u can guess in which group i am;) ..i attended that gigs which are labeled as "went", not those "maybe" (or something like that) .. :)) and thanks, you have also interesting taste in music as i can see:)

    23. Feb. 2012 Antworten
  • Fflew

    :) partly it's my creation, partly inspired in books by sir Pratchett.. just google überwald if you're interested. :p

    23. Feb. 2012 Antworten
  • n_kalle

    übrigens geiles anti-facebooklogo kann ich nur unterstützen!

    31. Jan. 2012 Antworten
  • hecate_lr

    Because right now I'm in Brazil and for some reason my laptop doesn't work here so I can't scrobble since I'm using my mom's pc instead :/ but im back in 2/3 weeks or so =)

    19. Dez. 2011 Antworten
  • Dark-Mordred

    Ich danke für die ausführliche Antwort deinerseits! Ich kann sehr gut nachvollziehen was du damit sagen möchtest und du hast im Großteil auch recht! Was ärgerlich wirkt, ist dass Personen die Veles nicht kennen sie sofort für eine reine NS-Band halten wenn sie die deutsche Wiki lesen... allerdings werden auch Personen, die sich mehr mit der Band beschäftigen erkennen, dass es sich nicht um eine typische "NS-Band" handelt. Somit sind wir uns einig und ich danke dir für die Erläuterung. Gruß Mordred

    18. Dez. 2011 Antworten
  • Dark-Mordred

    Bin mir nicht 100% sicher aber du hast die Wiki zu Veles geschrieben oder? Soweit alles richtig aber sie als NS Black Metal Band zu betiteln halte ich für sehr fragwürdig. Als ob es sich bei denen nur darum drehen würde und zudem sollte eine solche Aussage auf der Kenntnis vieler Texte zu stützen sein. Kennst du mehrere außer den offiziell gedruckten?

    13. Dez. 2011 Antworten
  • Phlebotomie

    Sehe gerade sogar Triarii, also BM, Rap und Industrial. Sehr gut.

    9. Okt. 2011 Antworten
  • Phlebotomie

    Pseudoelitärer Musikchauvinismus von diversen Black Metallern geht mir einfach auf die Eier. Musik dient der allgemeinen Unterhaltung und die finde ich nun einmal auch mit Rap.

    9. Okt. 2011 Antworten
  • Standesherr

    Zurzeit ist es relativ stressig bei mir, muss noch drei Prüfungsleistungen einreichen. Die Abgabefristen sind zwar human aber in den Semesterferien habe ich auch nicht wirklich Zeit dafür(von der Motivation mal ganz zu Schweigen). Momentan bin ich am tüfteln, wie ich eine bessere Übersetzung an meinem bereits fertigen Windgenerator zustande bekomme. http://imageshack.us/photo/my-images/29/cimg0378h.jpg/ (Schlampige Bohrung + Gummibänder = Problem²). Der Duke ist für mich ein zweischneidiges Ding. Zunächst einmal freu ich mich nach der langen Zeit über das Wiedersehen und es macht gut Laune. Aber unverzeihlich finde ich die enorme Anzahl an Bugs und Abstürzen. Die Ladezeiten bräuchte ich ja gar nicht erst erwähnen. Ein wenig bugfixing hätte dem Teil echt gut getan. Wie ist denn deine Meinung dazu?

    25. Jun. 2011 Antworten
  • Standesherr

    "Komm hierher und du bist weg!", tadellose Dichtkunst. Ich habe selten etwas derartig lustiges gesehen, dass mit den Werken der "Pakistars" konkurrieren könnte. Allein http://www.youtube.com/watch?v=hhvtylM3z6Y und http://www.youtube.com/watch?v=ijdRQjd3ACo töten mich jedes Mal aufs Neue. Man könnte mir einen Hirntumor diagnostizieren und trotzdem müsste ich lachen, wenn diese "Musik" im Hintergrund laufen würde. :]

    29. Apr. 2011 Antworten
  • Alle 314 Shouts

Über mich

Mainly listening to Black Metal, German Rap and Neoclassical/Martial Industrial. Also some Hellektro / Aggrotech, Electro Funk, Gabber and Death Metal.

I won't accept any random friend requests, especially by friend collectors.

Ich hatte einen Traum, der nicht ganz Traum war.
Die helle Sonne war erloschen, und die Sterne
verdunkelt, in dem ew'gen Raum
ganz strahllos, weglos; die zu Eis gefror'ne Erde
schwang blind, verfinstert, sich in mondenloser Luft.
Der Morgen kam, und ging und kam
und brachte keinen Tag.
Lord Byron - "Die Finsternis"







Gruppen (18)

Mehr anzeigen