Fantastuloes

m, 20, Weiblich, Deutschland
moneymers.tumblr.comZuletzt gesehen: Juni 2014

49313 gespielte Titel seit 16. Nov. 2009

340 Lieblingslieder | 1 Beitrag | 1 Playlist | 196 Shouts

  • Freunde werden
  • Nachricht schreiben
  • Shout schreiben

Deine musikalische Übereinstimmung mit Fantastuloes ist unbekannt

Erstelle dein eigenes Musikprofil

Kürzlich angehörte Titel

Shoutbox

  • hippyfizza

    Kann ich nur zurückgeben! :)

    2. Mär. 2013 Antworten
  • carebearbubbles

    Hugs

    23. Dez. 2012 Antworten
  • The_Hirsch

    Danke! Bis auf Mario Barth du auch ;)

    3. Dez. 2012 Antworten
  • kuxxN7

    MÖRS

    2. Dez. 2012 Antworten
  • eric_aian

    thanks, you too :)

    21. Jun. 2012 Antworten
  • Fratyr

    hammer musikgeschmack! schön deutschrap und mitten drin tenacious d ;) respekt!

    1. Sep. 2011 Antworten
  • Creeping-Deaath

    coole musik

    25. Mai. 2011 Antworten
  • that_sucks

    Danke, gleichfalls! :)

    20. Mai. 2011 Antworten
  • don_sebbe

    achja. Cannibal Corpse. Putzige Version: http://www.youtube.com/watch?v=g1Zmkevry5g

    16. Mär. 2011 Antworten
  • don_sebbe

    Die Deutsche Bahn ist auch ein Karnevalsverein. Musik ist und bleibt Geschmackssache aber es gibt auch Leute die mit verbissenen Idealen oder mit Imagebildern ihren Geschmack belügen/einschränken und dann Sachen von Grund auf ablehnen. Das ist menschlich ^^. Jedem das Seine. :P

    16. Mär. 2011 Antworten
  • don_sebbe

    hab damals mit Linkin Parks erstem Album angefangen :). Dann mehr Metal gehört und seit 2006 (da hab ich Tool entdeckt) mehr progressive rock/metal (lange komplexe lieder/ungerade takte/vermischt mit anderen Musiktilen) und danach alles: Jazz/Klassik/experimentelles Electro- oder Indiezeuchs, alle möglichen Spielarten des Rocks und sogar Breakcore (ziemlich abgefahren: http://www.youtube.com/watch?v=O9beA88_66c ) etc. pp. im Prinzip alles was der langweiligen Norm entfläucht und überrascht/interessant/nicht so berechenbar ist. Die Genres hör ich dann meißt so Phasenweise... irgendwann hat man was zum hören für jede Stimmung und Tageszeit :D

    16. Mär. 2011 Antworten
  • don_sebbe

    Wobei ich insgesammt sagen muss, dass ich so garnicht mit rap/hiphop groß geworden bin und deswegen gibts wohl wenig rapmusik die mich anspricht. Da es bei der Musik zum größten Teil um den Inhalt geht, ists wohl einfacher jemandem was zu empfehlen, den man von der Person her kennt...

    15. Mär. 2011 Antworten
  • don_sebbe

    oder diese kleinen Einblicke in Typen des Stadtlebens find ich auch gut: http://www.youtube.com/watch?v=vrF58Kum-8w

    15. Mär. 2011 Antworten
  • don_sebbe

    Die find ich auch lustig: http://www.youtube.com/watch?v=G_OoqXn6XoU einfach mal extrem abgehoben aber gekonnt

    15. Mär. 2011 Antworten
  • don_sebbe

    Für jemanden ders mag, mags sich gemein anhören aber 30 seconds to mars sind mir zu schmierig. Adriano - letzte Warnung ist mir natürlich ein alter Bekannter. Ich hasse jedoch Xavier Naidoo da meine Mutter die neueren Platten von ihm hört. Tua und Vasee ist nicht mein Fall. Natascha ist übel - der Beat nervt aber der Text ist super. Bei Architekt ist der Beat gut aber Text überzeugt mich nicht. Jaw - Elena ist auch übel, würd ich aber dann nur Situationsbedingt hören. -Vieles von dem was du mir gezeigt hast kann gut und ehrlich Probleme darstellen aber wenig Lösungen zeigen. Das Bedürckt irgendwo

    15. Mär. 2011 Antworten
  • don_sebbe

    Achja und danke natürlich für die Mühe :)

    14. Mär. 2011 Antworten
  • don_sebbe

    Maeckes und Audio 88 & Yassin sind clever aber zu viel mit allegemeiner schwarzmalerei beschäftigt. Damion Davis find ich schon besser aber am besten von den Videos EinsZwo. Einfach nah dran am Leben. //Gerne weitere Empfehlungen. Bisher sind meine "Leiblingsrapper" Fiva und Herr von Grau: http://www.youtube.com/watch?v=zLuhuPMp20w clever, lustig, trotzdem ernst und einfach 'wahr' (schwer zu erklären :) )

    14. Mär. 2011 Antworten
  • xlkmx

    Jetzt sind wir sogar Nachbarn ... na, wenn das keinen Add rechtfertigt ;)

    7. Mär. 2011 Antworten
  • Fehlnavigiert

    tüdelü! :D achso, also Ulm :D komm aus Heidenheim, und arbeite in der Heidenheimer Weststadt! :D ... hey, das war total persönlich, sie haben doch gefreestyled und die schöne Donau usw. sehr schön miteinbezogen :D:D:D

    28. Feb. 2011 Antworten
  • Fehlnavigiert

    Weststadt von Ulm oder wie? :D ja, also das "Wir" Album ist echt nicht ohne, fand ich live jetzt aber nicht so überragend :D irgendwie haben die Gitarren sich mit dem Schlagzeug und dem Rap total gebissen o.O Auf CD ist das ganze um Längen besser, war ich etwas enttäuscht :D Wobei die Party bei Systemfuckup, Solala usw. natürlich auch net ohne war =D trotzdem, das war glaub mein letztes Blumentopfkonzert vorerst =D

    28. Feb. 2011 Antworten
  • Alle 196 Shouts

Letzte Aktivitäten

Gruppen (3)