Achwelle

Radio Achwelle, 17, Weiblich, Österreich
www.achwelle.atZuletzt gesehen: Mai 2009

184733 gespielte Titel seit 27. Aug. 2008

2 Lieblingslieder | 0 Beiträge | 0 Playlisten | 12 Shouts

  • Freunde werden
  • Nachricht schreiben
  • Shout schreiben

Deine musikalische Übereinstimmung mit Achwelle ist unbekannt

Erstelle dein eigenes Musikprofil

Kürzlich angehörte Titel

a-haMove to Memphis 31. Dez. 2010
Manu ChaoPor El Suelo 16. Aug. 2010
OK GoTelevision, Television 16. Aug. 2010
BauchklangIrie 16. Aug. 2010
El*keWir Müssen Hier Raus 16. Aug. 2010
trishesaladinsanitake my hands 16. Aug. 2010
Die ÄrzteEwige Blumenkraft 16. Aug. 2010
PanalogCrumbling 16. Aug. 2010
Martin JondoSomehow 16. Aug. 2010
Die ÄrzteMit dem Schwert nach Polen, warum René? 16. Aug. 2010
AudioslaveWhat You Are 16. Aug. 2010
RamonesPet Semetary 16. Aug. 2010
Culcha CandelaIn Da City 16. Aug. 2010
PJ HarveyMeet Ze Monsta 16. Aug. 2010
LambrettaLove To Hate You 16. Aug. 2010
Angelic UpstartsLeave Me Alone 16. Aug. 2010
Manu ChaoFou de toi 16. Aug. 2010
SlutLost Emotion 16. Aug. 2010
Die ÄrzteTu Was Du Willst 16. Aug. 2010
The FramesHappy 16. Aug. 2010
Mehr anzeigen

Shoutbox

Über mich

Radio Achwelle ist das Studentenradio der Fachhochschule Vorarlberg, das 1997 auf Initiative von StudentInnen des Studiengangs Intermedia und Personen aus dem Lehrkörper aus der Taufe gehoben wurde, mit dem Ziel, ein studiumsübergreifendes Medium am Campus der damals noch jungen FH zu schaffen.
Schon wenige Monate nach der Gründung ging die erste halbstündige Sendung auf Radio Vorarlberg on Air. Dieser Sendeplatz - jeden ersten Sonntag im Monat von 21:30 bis 22:00 - ist bis jetzt erhalten und wird dazu verwendet, vorproduzierte Sendungen zu FH-internen, beziehungsweise studienrelevanten Themen einem größeren Publikum vorzustellen. Mit der Zeit verlagerte sich das Medium zusätzlich ins Internet und bietet zur Zeit einen 24/7 Musik-Stream mit eigenen Livesendungen und dem freien Nachrichtenmagazin Zip-FM.
Da ein Studentenradio auf die Initiativen und Motivation von Studenten angewiesen ist, unterliegt die Produktivität und Aktivität immer wieder kleinen und größeren Schwankungen. Die kurze Studiendauer des neuen Bachelor-Master-Systems von nur 3 Jahren verschärft diese Situation noch zusätzlich.
Dennoch entstand im Oktober 2007 der Verein zum Betrieb Studentischer Medien am Campus der FH-Vorarlberg, dessen vorrangiges Ziel es ist, eine rechtlich gesicherte Plattform für freie Medien am Campus darzustellen. Dabei ist der Sendebetrieb der Achwelle der Schwerpunkt der Aktivitäten. Seit der Gründung läuft mehrmals pro Woche das CampusMag auf dem eigenen Stream.

Gruppen (4)