Post Rock ist ein Sammelbegriff für Bands, die einerseits mit einem klassischen Rock-Ensemble (Gitarre, Bass, Schlagzeug, sehr selten Sänger) arbeiten, und sich andererseits bei vielen anderen Genres bedienen. Oft zu hören sind Orchester mit Bläsern und Streichern, teilweise Percussion und/oder elektronische Beats, außerdem der verstärkte Einsatz von Synthesizern und das Experimentieren mit allen vorhandenen Instrumenten-Sounds.
Post Rock-Gruppen fusionieren meist den Klang von bereits bestehenden Genres mit experimentellen Elementen (Beispiel: Crippled Black Phoenix hat vorrangig eine Rockbesetzung, deren Sound an den alter, britischer Rockbands erinnert, aber dennoch enorme Songlängen und eine weitaus depressivere Grundstimmung). Der Sound von Post-Rock-Bands ist sehr oft sphärisch und mit viel Hall untermalt.

Bekannte Beispiele aus dem Post-Rock sind Godspeed You! Black Emperor, Mogwai, God Is An Astronaut, Mono, A Silver Mt. Zion, Explosions in the Sky.

Die Songs selber werden meist entgegen gängiger Songstrukturen angelegt, das Schema „Vers-Chorus-Vers“ findet sich im Post-Rock nicht wieder, stattdessen bauen sich viele Songs über eine große Zeitspanne langsam auf, die Lautstärke bewegt sich von Leise nach Laut bis zu einem Höhepunkt, an dem sich oft auch ein Wechsel in der Melodie/ein dramaturgischer Höhepunkt befindet, angelehnt an den Progressive Rock der 1970er Jahre. Die Songs sind oftmals überlang mit größtenteils zwischen 5 und 10 Minuten Länge. Viele Songs aber reichen auch darüber hinaus, besonders Godspeed You! Black Emperor haben eine Vorliebe für überlange Songs (Beispielsweise das Album slow riot for new zero canada enthält lediglich 2 Songs, allerdings mit einer Gesamtlänge von fast 30 Minuten).

Der teilweise bis vollständige Verzicht auf Stimme ist im ganzen Genre weit verbreitet, die Konzentration auf die Musik ist hier elementar und wenn Stimme eingesetzt wird, dann wird diese meist bearbeitet. Entweder wird sie sehr leise beigemischt, sodass sie mehr die Funktion eines weiteren Melodieinstrumentes erfüllt, oder verzerrt, sodass sie dadurch unkenntlich wird. Die Songtexte sind hier nur mit höchster Konzentration, wenn überhaupt, heraushören, wodurch z.B. beim Song Burnt Reynlods von Crippled Black Phoenix mehrere Versionen des Songtextes im Internet kursieren.

Fans des Post Rock sind sehr oft medial präsent und bilden eine Art „Internet-Fanbase“. Zudem sind die Bands des Post Rock im Internet ebenfalls präsenter und so besitzen sehr viele Post-Rock-Bands beispielsweise einen Bandcamp-Account und stellen ihre Musik (Meistens ein paar Lieder, aber auch ganze Alben) kostenfrei im Internet zur Verfügung. Besonders im deutschsprachigen Raum ist die Seite postrockcommunity.net ein Lieferant legaler, kostenfreier Musik.

Der Post Rock existiert seit etwa 1980 und entwickelt sich bis heute stetig weiter.

Bearbeitet von Chaostrooper am 25. Mär. 2011, 21:14

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.