day after tomorrow war ein japanisches Pop-Trio, bestehend aus misono (みその) (Gesang), Daisuke Suzuki (鈴木大輔) (Keyboards) und Masato Kitano (北野正人) (Gitarre), die beiden letzteren auch zuständig für die Kompositionen. misono ist die jüngere Schwester von kumi koda.

Gegründet in der ersten Jahreshälfte 2002 produzierte die Gruppe innerhalb von nur 3 Jahren - neben einer Livetour - 2 Minialben, 3 reguläre Alben und 11 Singles.

Der typische Sound der Gruppe ergab sich aus der Tatsache, daß anstelle eines Schlagzeugers oder Bassisten - wie ansonsten üblich - nur ein Keyboarder eingesetzt wurde.

2005 gab die Band ihre Auflösung bekannt; 2006 wurde noch ein Best-Of Album veröffentlicht, zusammengestellt über eine Abstimmung der Fans auf der Webseite des Labels avex trax.

misono verfolgt nun ihre eigene Solokarriere, während Masato und Daisuke weiterhin als Texter und Komponisten für andere Künstler arbeiten.


http://dat-net.jp/index.html

Bearbeitet von Neko_Musume am 31. Mär. 2008, 9:31

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 2002
Aufgelöst (Jahr):
  • 2005
Bandmitglieder:
Offizielle Website:

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder: