Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Zombina and the Skeletones

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Zombina And The Skeletones (kurz: ZATS) sind eine 1998, zunächst unter dem Namen „The Deformed“, gegründete Band aus Liverpool in England. Ihre Musik bedient sich Elementen von Genres wie Rockabilly, Pop-Punk, Garage Rock und Surf Rock und ist deshalb schwer nur einem einzelnen Genre zuzuordnen. Da sich die Texte der Band häufig ähnlicher Inhalte wie Horrorfilme und B-Movies bedienen, und die Outfits der Mitglieder in der Regel aus Bandagen und Kunstblut bestehen, gehören viele Fans der Horrorpunk-, Death Rock- oder der Gothic-Szene an.

Bandgeschichte:

Die Sängerin Zombina und der Gitarrist und Songwriter Doc Horror trafen sich erstmals 1998. Nachdem sie festgestellt hatten, dass sie ähnliche musikalische sowie cineastische Präferenzen hatten, begannen sie schnell eigene Lieder zu schreiben. Dies führte 1999 zur Veröffentlichung ihres ersten Demo-Tapes „No Sleep ‘Til Transylvania“, damals noch unter dem Bandnamen „The Deformed“. Dieses Tape beinhaltete bereits Lieder wie „The Grave… And Beyond!“, „Braindead“ und „Leave my Brain alone““, die musikalisch sowie inhaltlich an frühe Werke von Misfits und The Cramps erinnern und später beliebte Zombina and The Skeletones-Lieder werden sollten. Bei ihrem ersten Auftritt 1999, ließ Doc Horror das Publikum darüber entscheiden, ob die Band weiterhin „The Deformed“ heißen oder unter dem Namen „Zombina and The Skeletones“ weitermachen sollte. Das Publikum entschied sich bei dieser Abstimmung für den Namen „Zombina and The Skeletones“, den die Band seitdem trägt. Im Jahre 2002 folgte die Veröffentlichung ihres Debütalbums „Taste the Blood of Zombina & The Skeletones“, das schnell ausverkauft war.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

61.368Hörer insgesamt
1.534.676Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer