Retrospective View (8:16)

Cover von Variations Of Life

Aus Variations Of Life

„Retrospective view“ Das Stück ist bzw. war das letzte Stück der „physisch“ erhältlichen CD „Variations of life“ ( Veröffentlichung Ende des Jahres 1993). Für anstehende Live-Konzerte hatte ich dann
Retrospective view“ im Sommer 1996 umarrangiert. Dort ist das Stück über 11 Minuten lang! (Siehe dazu Album „Live Rehearsal Summer 1996) Für mich persönlich ist es eines der besten oder schönsten Stücke die ich bisher komponiert habe. Das ist natürlich Geschmacksache! Es erzählt die Geschichte einer Person die sich mir anvertraute und aus ihrem Leben erzählte. Die Geschichten über das Erlebte inspirierten mich damals zu diesem Musikstück. Jeder von uns hat seine persönlichen Rückblicke und Geschichten. Nimm Dir die Zeit ab und zu mit Muße zurück zu schauen, aber vergiß Deine Zukunft nicht dabei, und bleibe immer im Hier und Jetzt. Xylvanya (2012)

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Ganzen Titel von Xylvanya spielen (8:16)

Spielen
Position: 00:00

Wir haben noch kein Video für diesen Titel.
Ein Video hinzufügen

Ähnliche Titel

  Titel   Dauer Hörer
Xylvanya - Imperial Crown 3:40 205
Xylvanya - Unborn sister 5:29 13
Rodrigo Rodriguez - For Carolina 3:32 4.632
Tristan Feldbauer - zimber 2:03 1.589
paolo pj - ritmo dance 4:28 10
paolo pj - mano nella mano 3:48 15

Hörtrend

648Hörer insgesamt
1.280Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Anhören, kaufen oder teilen

Kaufen

  • 1.280
    Scrobbels
  • 648
    Hörer
Es haben in letzter Zeit wenige Leute Retrospective View gescrobbelt.
Erfahre mehr über das Scrobbeln

Klingeltöne ans Handy schicken

Shoutbox

  • uh3

    ...schöne Worte...!

    1. Dez. 2013 Antworten
  • Xylvanya

    „Retrospective view“ Das Stück ist bzw. war das letzte Stück der „physisch“ erhältlichen CD „Variations of life“ ( Veröffentlichung Ende des Jahres 1993). Für anstehende Live-Konzerte hatte ich dann“ Retrospective view“ im Sommer 1996 umarrangiert. Dort ist das Stück über 11 Minuten lang!(Siehe dazu Album "Live Rehearsal Summer 1996) Für mich persönlich ist es eines der besten oder schönsten Stücke die ich bisher komponiert habe. Das ist natürlich Geschmacksache! Es erzählt die Geschichte einer Person die sich mir anvertraute und aus ihrem Leben erzählte. Die Geschichten über das Erlebte inspirierten mich damals zu diesem Musikstück. Jeder von uns hat seine persönlichen Rückblicke und Geschichten. Nimm Dir die Zeit ab und zu mit Muße zurück zu schauen, aber vergiß Deine Zukunft nicht dabei, und bleibe immer im Hier und Jetzt. Xylvanya (2012)

    25. Jan. 2012 Antworten
  • Varietist

    Yer, not bad at all....man!

    28. Nov. 2010 Antworten
  • uh3

    ...not bad, man...!

    6. Sep. 2010 Antworten