Wuthering Heights sind eine dänische Power Metal-Band mit weitreichenden Elementen aus dem Folk-, Heavy-, Speed- und Progressive-Bereich. Trotz der epischen Kompositionen mangelt es der Band nicht an schlüssigem Songwriting, welches vor allem aus der Feder des Gitarristen und einzig verbliebenen Gründungsmitglieds Erik Ravn stammt.

Die Band selbst gibt es schon seit 1989, damals noch unter dem Namen Angelica. Häufige Line-up- und Namenswechsel markierten die Anfangsjahre von Ravn & Co. So hieß die Band unter anderem auch Minas Tirith oder Vergelmir. Die ersten beiden Alben „WITHIN“ (1999) und „TO TRAVEL FOR EVERMORE“ (2002) sang noch Kristian „Krille“ Andrén (ex-Fifth Reason, Street Talk, ex-Tad Morose und Memento Mori), seit dem Album „FAR FROM THE MADDING CROWD“ (2003) ist auch Ausnahmesänger Nils Patrik Johansson mit an Bord, der bei den Schweden Astral Doors Songs schreibt und singt, und sich ebenso bei Alben von Richard Andersson’s Space Odyssey als Sänger verdient gemacht hat.

Nach „Far from the Madding Crowd“ verließ auch Lead-Gitarrist Henrik Flyman die Band, um sich fortan mehr auf seine Band Evil Masquerade zu konzentrieren.

In ihrem bislang stärksten Line-up veröffentlichten Wuthering Heights mit „THE SHADOW CABINET“ am 13. Oktober 2006 auch ihr bisher bestes und intensivstes Album.

Bearbeitet von Kaess am 1. Jan. 2007, 13:04

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 3. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels