Enter the Wu-Tang (36 Chambers)

Label
Loud
Länge
14 Titel
Laufzeit
58:19

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Titelliste

    Titel     Dauer Hörer
1 Bring Da Ruckus 4:11 289.436
2 Shame On A Nigga 2:53 364.336
3 Clan In Da Front 4:33 243.458
4 Wu-Tang: 7th Chamber 6:04 181.965
5 Can it Be All so Simple 4:11 115.614
6 Da Mystery Of Chessboxin' 4:47 247.120
7 Wu Tang Clan Ain't Nuthing ta Fuck Wit 3:36 21.666
8 C.R.E.A.M. 4:06 448.968
9 Method Man 5:50 230.812
10 Protect Ya Neck 4:34 294.477
11 Tearz 4:17 209.357
12 Wu-Tang: 7th Chamber, Part 2 5:08 2.000
13 Method Man (Skunk Mix) 3:09 39.576
14 Conclusion 1:00 62.544

Über dieses Album

Enter the Wu-Tang (36 Chambers) ist das Debütalbum der US-amerikanischen Hip Hop Gruppe Wu-Tang Clan. Es erschien am 09. November 1993 auf Louds Records und auf RCA Records. Es wird als eines der einflussreichsten Alben der 1990er und besten Hip-Hop-Alben aller Zeiten bezeichnet. Der Rolling Stone führte das Album 2012 auf Platz 387 seiner Liste der 500 besten Alben aller Zeiten.

Zeitgleich mit der Veröffentlichung des Albums wurde gemeldet, dass fünf der Bandmitglieder ein eigenes Album in naher Zukunft veröffentlichen werden. Es ist eines der einflussreichsten und von den Kritikern am höchsten gelobte Hip Hop Album der 1990er. Nachdem das Album veröffentlicht war, wurden auch alle weiteren Soloveröffentlichungen der nächsten zwei Jahre aus dem Clan zum Erfolg.

Anfang der 1990er etablierte sie einen musikalisch neuen, düsteren und surrealen Stil im Hip-Hop. Gegenüber den immer sauberer werdenden Funk- und Popanleihen der damaligen Hip-Hop-Welt setzte sie Posse Cuts und experimentelle Beats ein. Ihr Debütalbum Enter the Wu-Tang (36 Chambers) gilt heute als Meilenstein in der Hip-Hop-Geschichte.

Die Beats wurden von RZA produziert. Die Produktion war sehr roh, was vor allem am schlechten Equipment gelegen hat. Die Beats sind sehr minimalistisch mit wenigen Effekten und sorgen für eine surreale Atmosphäre. Der Sound gilt gerade deswegen als wegweisend, da er Elemente des Undergrounds in den Mainstream-Hip-Hop brachte.

Andere Veröffentlichungen

Hörtrend

612.525Hörer insgesamt
8.267.282Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox

Top-Hörer