Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Witchfinder General

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Stourbridge, England (1979 – 1984, 2006 – aktuell)

Witchfinder General sind eine Heavy-Metal-Band aus Stourbridge, England. Die Band benannte sich nach dem berüchtigten Hexenjäger Matthew Hopkins († 1647), der im England des 17.Jahrhunderts tätig war. Dieser gab sich selbst den Titel ‘Witchfinder General’ (dt.: General-Hexenjäger). Witchfinder General wurden 1979 gegründet und waren Teil der New Wave of British Heavy Metal in den frühen 1980ern. Stilistisch stark von Black Sabbath beeinflusst, sind sie heute weithin als einer der Pioniere des Doom Metal anerkannt.

Bereits 1981 veröffentlichte die Band ihre ‘Burning a Sinner’-Single (B-Seite: ‘Satan’s Children’), ihr Debüt-Album ‘Death Penalty’, dessen als sexistisch eingestuftes Album-Cover für einen Skandal sorgte und in vielen Ländern der Zensur zum Opfer fiel, folgte 1982. Gerade dieses Album gilt in Doom-Metal Kreisen auch heute noch als wichtiger Meilenstein des Genres. Im gleichen Jahr wurde die EP ‘Soviet Invasion’ veröffentlicht, auf der 2 neue Studio-Songs (‘Soviet Invasion’ und ‘Rabies’) und 1 Live-Song (‘R.I.P.’) zu hören waren.

1983 wurde dann das zweite Studio-Album ‘Friends of Hell’ (auch dieses wieder mit einem, von diversen Jugendschützern, als anstößig bewertetem Cover) veröffentlicht. Die Single-Auskopplung ‘Music’ folgte noch im selben Jahr. 1984 führten bandinterne Streitereien und Meinungsverschiedenheiten, zwischen Zeeb Parkes auf der einen und der restlichen Band auf der anderen Seite, endgültig zur Auflösung der Band. Die wahre Bedeutung der Band wurde im Wesentlichen erst gewürdigt, nachdem sich die Band bereits aufgelöst hatte.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

33.760Hörer insgesamt
769.273Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox