Biografie

Wild Beasts sind eine englische Band aus Kendal. Ihre Musik kann man zwischen Indierock und Pop einordnen. Ungewöhnlich ist der Falsettgesang des Sängers Hayden Thorpe.

Die Band wurde 2002 von Hayden Thorpe und Ben Little noch während ihrer Schulzeit gegründet. Zuerst nannten sie sich „Fauve“ (französisch für „Wild Beast“), änderten den Namen aber 2004 in „Wild Beasts“. Ihre erste EP nahmen sie 2004 auf, ein Jahr später die zweite. Im August 2006 unterschrieben sie ihren ersten Plattenvertrag bei Bad Sneakers Records. Mittlerweile sind sie bei Domino Records unter Vertrag. Ihre erste Single „Brave Bulging Buoyant Clairvoyants“ erzielte einige Aufmerksamkeit. Sie kam in die Indiecharts und die Band spielte einige BBC-Sessions, unter anderem mehrere Session für Marc Riley (BBC 6 Music). Die Single wurde später von Domino Records wieder veröffentlicht.

Bearbeitet von YasminnimsaY am 20. Aug. 2010, 13:48

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 2002
Gegründet in (Ort):
  • Kendal

Du betrachtest Version 4. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder:
Labels