Biografie

Whipping Boy waren eine irische Alternativ-Rockband, die im Jahr 1988 in Dublin von Fearghal McKee (vocals), Paul Page (guitar), Myles McDonnell (bass, vocals), and Colm Hassett (drums) gegründet wurde.
Zunächst wurden hauptsächlich Coververasionen von Velvet Underground und The Fall gespielt. Mit dem zweiten Album Heartworm, das auf einem Maojorlabel veröffentlicht wurde, erreichten sie sehr große Aufmerksamkeit in der Musikpresse, der große Erfolg blieb jedoch aus. Daurafhin wurden sie von der Plattenfrima wieder fallen gelassen, gerade als sie ihr drittes Album „Whipping Boy“ produzierten. Sie brachten es 2000 auf ihrem eigenen Label heraus.
Danach lösten sie sich auf, fanden sich aber im Jahr 2005 noch einmal für ein paar Konzerte zusammen.

Bearbeitet von BlackFrancis1 am 14. Jun. 2009, 12:34

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder:
Labels