Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Wayne Walker

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Wayne Paul Walker (* 13. Dezember 1925 in Quapaw, Oklahoma; † 2. Januar 1979 in Nashville, Tennessee) war ein US-amerikanischer Country- und Rockabilly-Sänger und Songwriter.

Karriere

Walker, der seit 1949 als Songschreiber und Musiker aktiv war, begann Anfang der 1950er Jahre in der Louisiana Hayride aufzutreten. 1956 nahm er mit dem Rockabilly-Musiker Jimmy Lee Fautheree, der auch schon erfolgreich mit „Country“ Johnny Mathis als Jimmy and Johnny aufgetreten war, die Stücke Lips That Kiss So Sweetly und Love Me auf. Letzteres war der erste Rockabilly bzw. Rock’n’Roll-Song, der bei Chess Records aufgenommen wurde. Schon zu dieser Zeit schrieb Walker zahlreiche Songs, unter anderem Sweet Love On My Mind, I Ain’t Worried About Tomorrow und Bo Bo Ska Diddle Daddle, das er zusammen mit Webb Pierce schrieb. Auch als Solokünstler nahm er für die Columbia Records verschiedene Platten auf. Seinen ersten Erfolg als Komponist hatte er 1957, als Ray Price den von Walker geschriebenen Titel I’ve Got A New Heartache aufnahm. 1967 wurde sein Titel All The Time zum Song of the Year gewählt.

Weitere bekannte Titel, die aus seiner Federn stammen sind unter anderem Why, Why, Memory No.1 und Burning Memories, das er zusammen mit Mel Tillis schrieb. Bis 1970 veröffentlichte er auch eigene Platten.

Wayne Walker verstarb am 2. Januar 1979 im Alter von 54 Jahren. Er wurde 1975 in die Nashville Songwriters Hall of Fame aufgenommen.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

4.053Hörer insgesamt
14.676Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Top-Hörer