Biografie

Voodoo Child ist ein Musikprojekt des New Yorker Musikers Richard Melville Hall, auch bekannt unter dem Künstlernamen Moby.

1991 erschien die erste Single Voodoo Child auf dem New Yorker Label Instinct- Records. Die Originalversion des Stückes enthält ein Sample aus dem Titel Voodoo Child des amerikanischen Musikers Jimi Hendrix.

1994 erschien auf dem Londoner Label NovaMute, das ein Tochter-Label der Firma Mute-records ist, die E.P. Demons/Horses. Die beiden 20-minütigen Hard Trance-Stücke wurden innerhalb kürzester Zeit zu zeitlosen Clubhits.

Bearbeitet von jannik36 am 14. Aug. 2009, 17:38

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 3. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels