Anfang des Jahres 2004 entschließen sich Christopher Gutjahr (Gitarrist), und Jens Hartwig (Bassist) aus Tamm bei Ludwigsburg, den lang gehegten Traum eine Band zu gründen in die Tat umzusetzen. Um ihren musikalischen Vorstellungen gerecht zu werden, binden sie Lukas Palme (Keyboard), Erik Seitz (Drums) und Patricia Riegraf (Vocals) in ihr Projekt ein.
Bis in den Herbst 2005 absolviert die junge Band einige Auftritte, darunter auch größere Projekte wie beispielsweise „Kelter Rocks“, ein Event in der Kelter in Tamm, von Christopher Gutjahr ins Leben gerufen und organisiert. Im Oktober 2005 trennt sich die Band von ihrer Sängerin Patricia Riegraf.

Nach Zweimonatiger Suche wird Maike Holzmann nach überzeugender Performance beim Vorsingen als neue Stimme ins Boot geholt. 2006 sammelt die neue Besetzung mit vielen Live-Auftritten Bühnenerfahrung und entwickelt sich zum eingespielten Team, das sich im Jahr 2007 das erste Mal in ein professionelles Tonstudio begibt, um ihr Können in Form von Demoaufnahmen festzuhalten.
Zu dieser Zeit setzt Keyboarder Lukas Palme auch das erste Mal Shouts als Gegenpart zum klaren Sopran von Maike Holzmann ein.
Dieses Duo, kombiniert mit treibenden Schlagzeugbeats, sowohl hartem als auch melodischem Gitarrenspiel und ein durch orchestrale Elemente ergänzter Keyboardsound beschreibt das Erfolgsrezept von Voices of Destiny.

Nach weiteren Auftritten nimmt die Band 2008 die Arbeit an ihrer EP „Dare to Reach“ in ihrem privaten Studio auf und beteiligt sich am „Youngsterball Contest“, den sie am 21.12.2008 im LKA Longhorn, Stuttgart als Jurysieger gewinnt. Im Sommer 2009 unterschreibt die Band einen weltweiten Plattenvertrag bei dem bekannten Plattenlabel „Massacre Records“.
Im August des Jahres beginnen die Aufnahmen zu ihrem ersten Album „From the Ashes“, das am 26.02.2010 in die Läden kommt. Ein grandioser Einstieg für die junge Band, die gekonnt epischen Metal a la Edenbridge mit Goth im Stil von Epica und Within Temptation mit super Riffing und eingestreuten Death Growls kombinieren!

Bearbeitet von guitarman_2004 am 7. Feb. 2010, 18:44

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels