Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Vitalic

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Vitalic (geboren 1976 als Pascal Arbez) ist ein Künstler des electronic-Genres. Er wurde in Frankreich geboren und ist italienischer Abstammung.

Seine ersten Singles wurden in 1996 and 1997 veröffentlicht, beschränkten sich jedoch auf die underground electronic Musikszene. Er wurde ein guter Freund von Michel Amato, a.k.a. The Hacker, den er im Rex, dem „Techno Tempel“ von Laurent Garnier, kennenlernte. The Hacker schlug im vor, seine neuen Tracks zu DJ Hell, Kopf von Gigolo records in München, zu senden. Pascal machte das, und International DeeJay Gigolo Records veröffentlichte die bekannte Poney EP in 2001, die bereits kurz nach der Veröffentlichung ein großer Erfolg wurde. Mit dem Track „La Rock 01“, schuf Vitalic eine Clubhymne, die anschließend von Sven Väth remixed wurde. Der Remix war ein großer Clubhit in 2001. Der Track war auch auf vielen Samplern enthalten, sogar auf Rocksamplern.

In 2005 wurde Vitalic’s Debutalbum, OK Cowboy, auf Different/Pias veröffentlicht.

Alben

* OK Cowboy (2005)
* OK Cowboy (Two-disc collector’s edition) (2006)
* V Live (2007)
* Flashmob (2009)

Singles / EPs

* Poney EP (2001)
* „To L’An-fer From Chicago“ (2003)
* „Fanfares“ (2004)
* „My Friend Dario“ (2005)
* „No Fun“ (2005)
* „Bells“ (2006)
* „Disco Terminateue“ (2009)

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

498.659Hörer insgesamt
8.836.095Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer