Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Vernon Duke

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Vernon Duke (geboren als russ. Владимир Александрович Дукельский, Wladimir Aleksandrowitsch Dukelski, engl. Transkription Vladimir Dukelsky; * 10. Oktober 1903 in Parafjanawa, heute Weißrussland; † 16. Januar 1969 in Santa Monica) war ein US-amerikanischer Komponist russischer Herkunft. Er schrieb einerseits klassische Musik, andererseits auch Musicals und Songs.

Die Familie Dukelski war teilweise adliger Herkunft und wohnte in Kiew; ab dem Alter von 11 Jahren besuchte er das dortige Konservatorium, wo er Komposition bei Reinhold Glière und Musiktheorie bei Boleslaw Jaworski studierte. 1919 emigrierte die Familie aus dem Land, das vom russischen Bürgerkrieg erschüttert war, zunächst nach Istanbul und dann 1921 nach New York City. Dort lernte er 1922 George Gershwin kennen, der ihn überzeugte, seinen Namen zu amerikanisieren und sich Vernon Duke zu nennen. Vernon Dukes erste Songs entstanden im gleichen Jahr; er schrieb aber weiterhin unter dem Namen Vladimir Dukelsky Kunstmusik. 1924 ging er nach Paris, wo ihn Serge Diaghilev beauftragte, ein Ballett zu komponieren: Zéphyr et Flora wurde 1925 vom Ballets Russes aufgeführt mit einer Choreografie von Léonide Massine und einem Bühnenbild von Georges Braque; es erhielt gute Kritiken.

Top-Alben

Hörtrend

427Hörer insgesamt
1.241Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil