Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Vas

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

VAS ist ein Weltmusikduo, das von Azam Ali (Gesang, , ) und Greg Ellis (, , , Madal, Nagara, Tibetan Bowls, Bells, Tamburin, Keyboards) 1995 gegründet wurde. Der Bandname ist das lateinische Wort für „leeres Gefäß“ und beschreibt, wie die im Iran geborene Azam Ali und der in den USA geborene Greg Ellis sich ihrer gemeinsamen musikalischen Vision annähern bzw. wie die beiden diese Vision empfangen. Ihren musikalischen Stil beschreiben die beiden als „Alternative World“, als Musik, die kulturelle und geographische und spirituelle Grenzen durchdringen und auflösen soll, einen Weg wie ihn auch „Dead Can Dance“ sehr eindringlich beschritten haben.

Ali (geboren 1970), die ab ihrem 4.ten Lebensjahr in Indien aufwuchs und 1985 in die USA kam und Ellis hörten einander zum ersten Mal 1995 bei einem Konzert der Gruppe „Master Musicians of Jajouka“ an der Universität von Kalifornien, Los Angeles, wo beide an einer spontanen Jamsession nach dem offiziellen Konzert teilnahmen. Schon am nächsten Tag begannen die beiden gemeinsam Musik zu machen: Vas war geboren. Innerhalb eines Jahres unterzeichneten die beiden bei dem Label „Narada“ und veröffentlichten 1997 ihr Erstlingswerk „Sunyata“, welches von Kritikern, wie auch die folgenden Alben, weltweit begeistert aufgenommen wurde.

Weitere Veröffentlichungen von VAS:

1998: “Offerings”
2000: “In the Garden of Souls”
2004: “Feast of Silence”

Videos

Top-Alben

Hörtrend

86.794Hörer insgesamt
1.070.738Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer