Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

UNKLE

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

James Lavelle (*1974 in Oxford, England) ist ein englischer Musiker, DJ, Produzent und Veranstalter. Er ist der Gründer und Besitzer des Musiklabels Mo’Wax. Selbstkomponierte Songs veröffentlicht er unter dem Projekt UNKLE (oder auch U.N.K.L.E.), die musikalisch unter , , Break Beat, Drum’n’Bass und fallen.


UNKLE

Der Projektname UNKLE wurde von Lavelle das erste mal 1994 für die Hiphop-Single This Time Has Come EP verwendet. Ab dann arbeitete er unter der gleichen Bezeichnung zusammen mit dem Kollegen DJ Shadow, obwohl das Projekt in den Medien meist synonym für James Lavelle verwendet wird. Nach langer Vorleistung erscheint 1998 Psyence Fiction, ihr erstes Album, das mit verschiedenen Gastvokalisten aufgenommen wurde. Darunter Thom Yorke (Radiohead), Richard Ashcroft (The Verve), Mike D (Beastie Boys) und Badly Drawn Boy. DJ Shadow verlässt das Projekt. Für Live-Konzerte rekrutiert Lavelle drei Studenten für Bass, Gitarre und Schlagzeug, die schließlich die Band South formieren.

Seit 2002 arbeitet nun Richard File mit für UNKLE und sie nehmen das 2003er Album Never, Never, Land auf. Dieses Album enthält u. a. Triphop- und Elektropop-Kollaborationen mit Ian Brown (Stone Roses), Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Joel Cadbury (South) und Robert Del Naja (Massive Attack).

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

995.911Hörer insgesamt
25.970.250Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox