Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Traffic

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Traffic war eine Rockband um Steve Winwood, in der ursprünglichen Besetzung mit Jim Capaldi, Chris Wood und Dave Mason. Winwood gründete Traffic, nachdem er die Spencer Davis Group verlassen hatte. Ihre Debut-Single „Paper Sun“ von 1967 war ein Hit in England. Die zweite Single „Hole in My Shoe“ war sogar noch erfolgreicher.

Etwa zur gleichen Zeit benannte sich die zuvor wenig erfolgreiche Londoner Band The Spectres, aus denen sich später Status Quo entwickelten, ebenfalls in Traffic um. Die Band um Steve Winwood konnte sich letztlich durchsetzen, so dass die Konkurrenten die Bezeichnung Traffic Jam wählten.

Das erste Traffic-Album Mr. Fantasy war, wie die Singles, in England erfolgreich, nicht jedoch außerhalb. Das zweite Album, Traffic, erschien 1968. Nach einer Tournee in Amerika löste Winwood die Band auf.

Winwood spielte bei Blind Faith und begann anschließend, ein Solo-Album vorzubereiten, das letztendlich jedoch als neues Traffic-Album John Barleycorn Must Die erschien, das das erfolgreichste der Gruppe sein sollte.

Es folgten Umbesetzungen und weitere Alben. The Low Spark of High Heeled Boys kam in Amerika in die Charts, nicht jedoch in England. Die Band löste sich erneut auf, nahm aber gelegentlich neue Alben auf: Shoot Out at the Fantasy Factory und When the Eagle Flies (1974).

Capaldi und Winwood hatten Solo-Erfolge, doch 1994 kam mit Far From Home ein neues Traffic-Album auf den Markt. Capaldi und Winwood gingen wieder als Traffic auf Tour, doch der große Erfolg blieb aus.

Chris Wood starb in Birmingham (England) am 12. Juli 1983. Aufgrund seiner starken Abhängigkeit zu Drogen und Alkohol hatte er keine Chance nach einer Lungenentzündung. Jim Capaldi verstarb am 28. Januar 2005 in London an Magenkrebs.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

380.731Hörer insgesamt
3.229.502Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox