Tony Orlando (* 3. April 1944 als Michael Antony Orlando in New York City) ist ein US-amerikanischer Sänger, der in den 1970er Jahren insbesondere in dem Trio Dawn weltweite Erfolge hatte.

1960 studierte Orlando an der Hochschule für Flugwesen in Queens. Dort wurden eher zufällig seine gesanglichen Qualitäten entdeckt. Er bekam einen Plattenvertrag und veröffentlichte 1961 die erste Single „Halfway To Paradise“, die Platz 39 der US-Charts erreichte. Die nächste Single „Bless You“ erreichte Platz 15 und kam in Großbritannien sogar auf Platz 5.

1970 nahm er mit den beiden Sängerinnen Thelma Hopkins und Joyce Vincent ein Demoband unter dem Namen „Dawn“ auf. Heraus kam Candida – und wurde ein Millionenerfolg. Unter wechselnden Bandnamen folgten vier weitere Millionenseller, bis sich die Formation Ende der 70er auflöste.

Bearbeitet von Klaus183 am 24. Okt. 2007, 12:26

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder:
Labels