Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

To/Die/For

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Kouvola, Finnland (1999 – aktuell)

To/Die/For ist eine finnische Gothic-Metal-Band aus Kouvola, die 1993 unter dem Namen Mary Ann gegründet wurde und sich 1999 in To/Die/For umbenannte.

Stil

To/Die/For spielen eine melodiöse Variante des Gothic Metal, die Elemente des 80er-Synthie Pop genauso enthält wie solche des melodiösen Power Metal. Durch die eigenwillige Stimme des Sängers Jape Perätalo besitzt die Band einen hohen Wiedererkennungswert, sie liefert Gegnern allerdings auch einen guten Nährboden für Kritik. Ein weiteres Erkennungsmerkmal sind die aufs notwendigste reduzierten Schlagzeugfills, die oftmals nur aus verschieden variierten Anschlägen auf der Bass Drum und der Snare bestehen.

Musikalisch wurden bezüglich der Band vor allem zu Beginn ihrer Karriere oft Vergleiche mit ihren Landsleuten von HIM angestellt, was sich nach dem zweiten Album allerdings wieder seltener der Fall war. Die Vergleiche rührten nicht zuletzt daher, dass HIM die erste finnische Gothic-Rock-Band war, die europaweit massiven Erfolg hatte und deren erste Single ebenfalls eine Coverversion war.

Bandgeschichte

To/Die/For wurden 1993 als Mary Ann gegründet. Die Band spielte Hard Rock mit leichten Glam-Rock-Elementen und hatte sich nach einem Song von Alice Cooper benannt. 1997 veröffentlichte die Gruppe in Eigenregie ein selbstbetiteltes Album. Für die der 1998 aufgenommene Deeper Sin-EP, die Songs wie Farewell, Dripping Down Red und das Pet Shop Boys-Cover It’s A Sin enthielt, unterschrieben Mary Ann am 2. Juli 1999 einen Plattenvertrag beim finnischen Label Spinefarm Records.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

114.695Hörer insgesamt
2.721.663Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox