Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Tiny Toon Adventures

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Die Tiny Toon Abenteuer sind eine Zeichentrickserie von Warner Bros., die Anfang der 90er Jahre in Zusammenarbeit mit Steven Spielberg produziert wurde.

Der Name „Tiny Toon“ bedeutet winzige (engl.: tiny) Cartoon-Figur.

Die Figuren (Tiny Toons) basieren auf den weltbekannten Looney Tunes von Warner Bros., wie z. B. Bugs Bunny oder Daffy Duck. Bugs Bunny hat mit Babs und Buster Bunny (nicht verwandt) sogar zwei Tiny Toons, die ihm entsprechen.

Anders als bei anderen Serien der Zeit, die mit Kindercharakteren bekannter Serien handeln, wie den Muppet Babies, sind die Tiny Toons keine Kinder-Versionen der Originale, sondern eigenständige Figuren, die den Erwachsenen Looney Tunes auch in den Folgen begegnen. Diese treten als Lehrer der ACME Looniversität auf, welche die Tiny Toons in ihrem Wohnort Acme Acres besuchen.

Die Serie wurde von 1990 bis 1992 produziert und hatte drei Staffeln mit insgesamt 99 Episoden, einem Videofilm in Spielfilmlänge (Total verrückte Ferien) und je einem 45minütigen Halloween- und Osterspecial. Im deutschsprachigen Raum wurde die 1. Staffel der Serie im Jahre 1991 zuerst nur auf den Pay-TV-Sendern Premiere und Teleclub gezeigt. Ab dem 1. Oktober 1992 folgte die Free-TV-Premiere auf ProSieben. Die Staffeln 2 und 3 hatten ihre Deutschlandpremiere im Herbst 1994, ebenfalls auf ProSieben. Bis 2000 blieben die deutschen Rechte bei ProSieben, ab 2001 waren die Tiny Toons auf Sat.1, im Jahre 2004 noch kurzzeitig (Staffel 2 und 3) auf kabel eins zu sehen. Seit 2005 liegen die Senderechte der 2. und 3. Staffel bei RTL II.

Hörtrend

292Hörer insgesamt
1.682Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer