Biografie

The Stone Roses sind eine Alternative Rock-Band aus Manchester. Sie gelten als eine der einflussreichsten Bands Englands der späten 80er und frühen 90er Jahre.

Werdegang

Angeblich kannten sich Sänger Ian Brown und Gitarrist John Squire schon aus dem Sandkasten, verloren sich zwar zunächst aus den Augen, trafen sich aber später wieder und gründeten die Punkband The Patrol, die jedoch ohne nennenswerten Erfolg blieb.

Über mehrere verschiedene Besetzungen bildete sich 1984 die Band The Stone Roses mit Pete Garner am Bass, Andy Couzens Rhythmus-Gitarre und Simon Wolstencroft am Schlagzeug. Nur wenig später unterschreibt die Band einen Plattenvertrag bei einem kleinen Independent-Label in Manchester. Die Band war eine der tragenden Säulen der Madchester-Szene.

Doch noch will sich der Erfolg nicht einstellen. Die Label werden mehrfach gewechselt und den Bass übernimmt Mani aka Gary Mounfield, es werden immer wieder kleinere Konzerte gespielt. 1989 erscheint schließlich das Debut-Album The Stone Roses das auf Platz 19 in die englischen Charts vorstößt und heute als einer der wegweisenden Meilensteine des Britpop gilt. Sie organisieren ihr eigenes Festival, bei dem 30.000 Menschen anwesend sind.

Es sollte für Jahre das letzte Konzert der Stone Roses sein. Aufgrund des Erfolges sind mehrere Major-Labels an den Stone Roses interessiert. Doch die Band hat bei dem kleinen Label Silvertone einen Vertrag für acht Alben unterschrieben. Es kommt zu Gerichtsstreitigkeiten, die die Stone Roses für sich entscheiden können. Es dauert noch eine ganze Weile, bis das erste Album unter der Regie des neuen Labels Geffen Records Second Coming im Dezember 1994 erscheint.

Nach einer Tour durch England 1995, einem entsetzlichen Festival-Auftritt 1996 und mehreren Besetzungswechseln löst sich die Band 1996 mit den Worten des Sängers Ian Brown „Ich bin froh, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass sich die Stone Roses aufgelöst haben“ auf.

Am 18. Oktober 2011, 15 Jahre nach der Auflösung, vermeldete die populäre britische Musikzeitschrift New Musical Express (NME) die Reunion der Stone Roses

Bearbeitet von PipBoy8000 am 26. Aug. 2012, 23:18

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1984
Aufgelöst (Jahr):
  • 1996
Wiedervereinigt (Jahr):
  • 2011
Gegründet in (Ort):
  • Manchester
Bandmitglieder:

Du betrachtest Version 6. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.