Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

The Polyphonic Spree

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Dallas/Texas (2000 – aktuell)

The Polyphonic Spree wurden im Jahr 2000 von dem Songwriter Tim DeLaughter in Dallas/Texas gegründet, nachdem sich dessen Band Tripping Daisy wegen des Drogentods von Wes Berggren (Gitarrist) aufgelöst hatte. Als zweite Songwriterin stieß Julie Doyle zu den „Sprees“. Ferner gehörten die ehemaligen Tripping-Daisy-Bandkollegen Mark Pirro und Bryan Wakeland zur Erstbesetzung. Gegenwärtig zählt die Gruppe 24 Mitglieder - Rockinstrumentalisten, Bläser, Streicher, Keyboarder, Lead- und Chorsänger. Die beiden ersten Alben „The Beginning Stages Of. …“ und „Together We’re Heavy“ fanden in den USA ein geteiltes Echo. Vielleicht wirkte auch irritierend, dass The Polyphonic Spree sich in wallenden weißen oder roten Gewändern präsentierten. Dahinter wurde gar eine Sekte vermutet. Mit ihrem dritten Album „The Fragile Army“ (2007) veränderte die Gruppe auch ihr Aussehen: Schwarze Uniformen mit roten Kreuz- und Herzaufnähern (angeblich Friedensembleme) sowie einer goldenen Anstecknadel mit dem Namen des Bandmitglieds. Der Albumtitel stammt von dem Regisseur Mike Mills, für den DeLaughter in Berlin den Soundtrack zum Independentfilm „The Thumbsucker“ geschrieben hatte. Bei der Einspielung der zwölf Songs wirkte auch David Bowies Keyboarder Mike Garson mit. Bowie hatte Polyphonic Spree bereits 2002 zum Meltdown Festival nach Britannien eingeladen.

Diskografie:

*The fragile army (2007)
*Wait (EP) (2007)
*Thumbsucker (2006)
*Together we’re heavy (2006)
*The beginning stages of… (2003)

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

378.433Hörer insgesamt
5.160.882Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox