Label
Epitaph
Veröffentlicht am
9. Nov. 2007
Länge
14 Titel
Laufzeit
46:39

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Titelliste

    Titel     Dauer Hörer
1 Time to Relax 0:25 10.822
2 Nitro (Youth Energy) 2:27 151.183
3 Bad Habit 3:43 221.858
4 Gotta Get Away 3:52 344.757
5 Genocide 3:33 186.192
6 Something to Believe In 3:17 165.692
7 Come Out and Play 3:17 366.571
8 Self Esteem 4:17 650.408
9 It'll Be a Long Time 2:43 167.726
10 Killboy Powerhead 2:02 165.065
11 What Happened to You? 2:12 121.635
12 So Alone 1:17 158.092
13 Not the One 2:54 153.595
14 Smash 10:40 139.273

Über dieses Album

Smash ist das dritte Studioalbum der Punk-Rock-Band The Offspring und wurde am 8. Apil 1994 via Plattenlabel Epitaph Records veröffentlicht.


Es verkaufte sich bis heute über neun Millionen mal weltweit und ist somit das meistverkaufte Album, das auf einem Independent-Label veröffentlicht wurde.Die erste Single Come out and Play wurde zu einer großen Hit-Single in den USA. Die zweite veröffentlichte Single Self Esteem verhalf der Band auch in Europa zum Durchbruch.

Das Album wird aufgelistet in dem Buch von Robert Dimery „1001 Albums You Must Hear Before You Die“.

Die Titel

1. „Time to Relax“ (Intro) (nicht auf der Kassetten-Version) 0:25
2. „Nitro (Youth Energy)“ 2:27
3. „Bad Habit“ 3:43
4. „Gotta Get Away“ 3:52
5. „Genocide“ 3:33
6. „Something to Believe In“ 3:17
7. „Come Out and Play“ („Come Out and Play (Keep ‘Em Separated)“ auf der Remastered Edition) 3:17
8. „Self Esteem“ 4:17
9. „It’ll Be a Long Time“ 2:43
10. „Killboy Powerhead“ (The Didjits cover) 2:02
11. „What Happened to You?“ 2:12
12. „So Alone“ 1:17
13. „Not the One“ 2:54
14. „Smash“ (contains hidden track, „Come Out and Play (Acoustic Reprise)“) 10:42

Alle Stücke wurden von The Offspring geschrieben, bis auf Killboy Powerhead, das von The Didjits stammt.

Besetzung


Ron Welty: Schlagzeug
Dexter Holland: Gesang, Gitarre
Greg K: Bass
Noodles: Gitarre

Zum 20. Jubiläum

Sänger Dexter Holland und Gitarrist Noodles gaben dem Rolling Stone zusammen mit Epitaph CEO Brett Gorewitz ein ausführliches Interview, in dem sie über SMASH, seine Entstehung und Geschichte erzählten.

Andere Veröffentlichungen

Hörtrend

785.711Hörer insgesamt
10.997.407Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer