Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

The Mountain Goats

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

(1991 – aktuell)

Hinter dem Pseudonym The Mountain Goats (in Anlehnung an den Song „Yellow Coat“ von Screamin’ Jay Hawkins) verbirgt sich das Projekt des überaus produktiven amerikanischen Singer/Songwriters John Darnielle. 1991 begann Darnielle mit seinen Aufnahmen und wurde durch seine hoch literarischen Texte und seinen Lo-Fi-Recording-Stil (den er zumindest bis 2002* praktizierte) bekannt und geschätzt.

*2002 wurden gleich zwei Mountain Goats Alben veröffentlicht: All Hail West Texas und Tallahassee. Diese beiden Alben stellten einen bedeutenden Wendepunkt des bisherigen Schaffens des Mountain-Goats-Projekts dar, da sie die ersten in einer Reihe von Konzept-Alben waren, die den Schwerpunkt des „Mountain-Goats-Grundsatzes“ in seiner ganzen Tiefe erkundeten.

All Hail West Texas, das erste komplette Boom-Box-Album, betrachtet Darnielle selbst als den Gipfelpunkt seiner Lo-Fi-Sessions.

Es folgten zwei Kollaborationen (We Shall All Be Healed und The Sunset Tree) mit Produzent und Kollege John Vanderslice, auf denen Darnielle seinen autobiographischen Hintergrund verarbeitete.

ALBEN

Taboo VI: The Homecoming - Kassette (Shrimper, 1991)
The Hound Chronicles - Kassette (Shrimper, 1992)
Hot Garden Stomp - Kassette (Shrimper, 1993)
Zopilote Machine - CD, Kassette (Ajax, 1994), CD/LP (3 Beads of Sweat, 2005)
Sweden - CD/LP (Shrimper, 1995)

Videos

Top-Alben

Hörtrend

587.977Hörer insgesamt
36.172.354Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox