Biografie

Seit 2008 jagt das Schweizer Trio The Jackets um Sängerin und Gitarristin Jackie Brutsche (aka Jack Torera) erfolgreich ihre eigene Version des sixties-inspirierten Garage Rock n’ Rolls durch die Clubs in der Schweiz und im Ausland (Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Spanien, Portugal, Italien). Der Klang der Jackets ist rot mit violett zuckenden Blitzen, die Melodien sind blau und die Lyrik schwarz. Weil die Band auch mit viel Mimik und Gestik den Inhalt und die Form ihrer Musik unterstreichen, sind ihre Auftritte genauso hin- wie mitreissend. Nach ihrem Debut-Album STUCK INSIDE 2009 erschien am 2. März 2012 das Folgewerk WAY OUT auf Soundflat Records (Deutschland).

Die Band wurde 2007 vom Songwriter-Team Jackie Brutsche und Chris Rosales ins Leben gerufen, die zuvor unter dem Namen The Trash Department spielten und für The Jackets den Bassisten Severin Erni ins Boot holten. Sein Nachfolger Samuel Schmidiger stiess Ende 2008 dazu und ist seither festes Mitglied der Band. Alle stammen aus mehreren legendären und bühnenerprobten Schweizer Bands; Jackie Brutsche spielte bei „The Fox“ und „The Mad Cowgirl Disease“, Chris Rosales bei „Reverend und Lightning Beat-Man“ oder „The Get Lost!“ und Samuel Schmidiger ist seit mehreren Jahren Gitarrist und Sänger bei „The Budget Boozers“.

Website: www.thejackets.ch

Bearbeitet von thejackets am 25. Jun. 2012, 12:48

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 7. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links