Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

The Human League

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

(1977 – aktuell)

The Human League ist eine britische New-Wave-Band, die vor allem durch ihren Hit „Don’t You Want Me“ im Jahr 1981 bekannt wurde. Sie zählt zu den Wegbereitern der elektronischen Popmusik.

Die Anfangsjahre (1977-80)

Nach einigen frühen musikalischen Versuchen in der experimentellen Sheffielder Musikszene gründen Martyn Ware und Ian Craig Marsh im Juni 1977 die Band The Future. Anfangs ist auch Adi Newton Mitglied, der aber kurz darauf wieder aussteigt, um die Band Clock DVA zu gründen. Als Sänger kommt nun Phil Oakey hinzu, ein früherer Klassenkamerad von Martyn Ware, und die Band nennt sich ab Oktober 1977 „The Human League“. Zur Unterstützung ihrer Live-Show mit visuellen Effekten wird der Kunststudent Adrian Wright als 4. Bandmitglied aufgenommen.

Nach zwei veröffentlichten Alben und einigen Achtungserfolgen (insbesondere dem 1978er Clubhit „Being Boiled“) sowie Tourneen im Vorprogramm anderer Bands wie Siouxsie and the Banshees (Tour 1978) und Iggy Pop (Tour 1979) kommt es zum Streit, und Martyn Ware und Ian Craig Marsh verlassen im November 1980 die Band, um kurz darauf Heaven 17 zu gründen.

Die großen Erfolge (1981-86)

In einem Nachtclub in Sheffield entdecken Philip Oakey und Adrian Wright die damals 17-jährige Susan Ann Sulley und die 18-jährige Joanne Catherall. Sie sollen zunächst nur als Backgroundsängerinnen und Tänzerinnen für eine Tournee aushelfen und werden nach Veröffentlichung der Single „Boys & Girls“ (2/81) zu festen Mitgliedern. Vervollständigt wird die Formation durch den Bassisten Ian Burden und den Gitarristen Jo Callis.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

747.834Hörer insgesamt
7.066.223Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

  • mkdillon2008

    'Romantic?' is an overlooked album. Not far off their 80's calibre. [2]

    10. Dez., 22:03 Antworten
  • Spill-T

    Dare is amazing. Still can't believe how he found the girls... Sounds like it was dreamed up by a hollywood producer. But it wasn't which is crazy

    9. Nov., 4:34 Antworten
  • iTylor

    I love this band so much

    6. Nov., 15:01 Antworten
  • RazorGothMetal

    I'm only Humaaan...

    14. Aug., 6:05 Antworten
  • MusiQ3985

    Adore "Octopus," "Secrets," & "Credo"; three sequential recording of perfection.

    29. Jul., 2:16 Antworten
  • Cylob

    'Romantic?' is an overlooked album. Not far off their 80's calibre.

    6. Jul., 10:37 Antworten
  • brattybc

    the narcotic that forges their union is a substance known only to one. to the clown it is known as dominion, it's a secret that he'll give to none. the drug which gives the clown power means the circus can never be stopped. and his dream can go on unhindered till the last human being has dropped.

    9. Mai., 3:52 Antworten
  • marksplace2008

    Don't You Want Me is heading back to the UK Top 40 on Sunday, it's rising up the itunes chart thanks to an advert. Currently at 15.

    18. Mär., 20:14 Antworten
  • BlowPeterMurphy

    I'd have FUCKED Phil Oakey into a COMA back in the "early days"!!!.... He was soooo fucking GORGEOUS!!!.... I had been "hoping" that he was an "out of the closet gay man" ( like "Marc Almond" for instance... ) Allegedly, he says he's not.... ( sure, Phil.... )

    3. Mär., 3:28 Antworten
  • HaHaHaYoureDead

    доставляли, как и OMD, только в самом начале карьеры

    20. Feb., 12:44 Antworten
  • SunSearcher

    don't you want me? :>

    19. Feb., 17:34 Antworten
  • pranav13

    one man in my heart

    8. Feb., 6:48 Antworten
  • HierSoir

    BoobyNoobie, "Together In Electric Dreams" is a song by Giorgio Moroder and Philip Oakey, from the "Electric Dreams" movie soundtrack. There was a lot of confusion over the song, since the Human League performs it live and it has been released on the Human League "greatest hits" compilations. But it was just Philip. This soundtrack was also the source for Culture Club's hit "Love Is Love".

    20. Jan., 20:08 Antworten
  • luckyrucksack

    new wave rules

    8. Jan., 13:29 Antworten
  • Cylob

    @MusiQ3985, "These Are the Days" is one of their greatest tracks and certainly their best since 1986. Discuss.

    28. Nov. 2013 Antworten
  • DumbDebbie

    @BoobyNoobie: No, it isn't. It is however included on several of their Greatest Hits compilations. & They do often perform it live in a slightly altered version, with Joanne and Susan doing the backing vocals.

    12. Okt. 2013 Antworten
  • BoobyNoobie

    Is "Together in Electric Dreams" a Human League song?

    3. Okt. 2013 Antworten
  • hemlighaller

    Phil Oakey is such a cutie <3

    13. Sep. 2013 Antworten
  • Tahula

    Synthesizer fans & lovers & addicts are all welcomed! http://www.last.fm/group/Synthesizer

    27. Jul. 2013 Antworten
  • Keila_M

    Human ♥

    26. Jul. 2013 Antworten
  • Alle 454 Shouts