Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

The Happenings

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

The Happenings war ein US-amerikanisches Gesangsquartett, das Anfang der 60er Jahre in Fort Dix, New Jersey, gegründet wurde.

Die vier Gründungsmitglieder lernten sich während der gemeinsamen Armee-Zeit kennen. Sie fingen an zu singen, und nach ihrer Entlassung blieben sie als Gruppe zusammen und nannten sich zunächst The Four Graduates.

Anfangs betätigten sie sich überwiegend als Begleitchor bzw. Background-Sänger. So sind sie auf etlichen Aufnahme der Four Seasons zu hören.

Dann lernten sie Ernie Maresca und die Tokens kennen. Diese ermöglichten es ihnen, zwei Singles aufzunehmen. Diese beiden Scheiben („What A Lovely Way To Spend An Evening“ und „Candy Queen“) waren jedoch Flops.

1965 änderte die Gruppe ihren Namen in The Happenings. Und jetzt wurde bereits die zweite Platte ein Hit: „See You In September“ kletterte 1966 auf Platz 3 der amerikanischen Charts.

Der Song war eine Coverversion eines Stückes aus dem Jahr 1959, und nun blieben The Happenings dabei, die Hits von anderen Gruppen aufzufrischen.

Die Gruppe tritt noch heute vereinzelt und in stark geänderter Besetzung bei Oldiefestivals im Nordosten der USA auf.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

23.262Hörer insgesamt
110.974Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer