Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

The Golden Palominos

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

New York, Vereinigte Staaten (1981 – aktuell)

The Golden Palominos sind das musikalische Projekt des amerikanischen Schlagzeugers, Komponisten und Produzenten Anton Fier aus New York. Neben Fier und einem engeren Kreis wechselten die Musiker ebenso häufig wie der Musikstil der Band. Darin spiegeln sich Fiers Interesse an Jazz, Rock und Avantgardemusik.

Fier formierte die Golden Palominos erstmals 1981 mit Sänger/Gitarrist Arto Lindsay, Saxophonist John Zorn, Bassist Bill Laswell und Violinist/Gitarrist Fred Frith. Gastauftritte hatten Bassist Jamaaladeen Tacuma, Gitarrist Nicky Skopelitis, Percussionist David Moss, Gitarrist/Sänger Bob Kidney, M. E. Miller und andere. Ihr gleichnamiges Debütalbum erschien 1983 bei Celluloid Records. Bemerkenswert an diesem Album ist, dass hier erstmals Scratching außerhalb der Rapmusik Verwendung fand. Besonders deutlich ist der Einfluß der sogenannten „no wave music“, aber auch Funk und Improvisationen finden Platz. Diese Besetzung hielt nur für das erste Album, auch wenn die Kernmitglieder außer Zorn immer wieder Gastaufritte hatten.

Visions of Excess von 1985 bewegte sich in Richtung Folk und , enthielt mit „The Animal Speaks“ aber auch einen Punksong mit John Lydon. Ferner traten Syd Straw, Jack Bruce, Richard Thompson und Michael Stipe auf. Blast Of Silence folgte 1986 mit Auftritten von Matthew Sweet, Don Dixon, Peter Holsapple und T-Bone Burnett.

Der Sound von A Dead Horse (1989) wurde dunkler und bewegte sich in Richtung und . Sängerin war nun Amanda Kramer, früher bei Information Society.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

13.638Hörer insgesamt
178.075Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer