Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

The Dave Brubeck Quartet

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

David Warren „Dave“ Brubeck (* 6. Dezember 1920 in Concord, Kalifornien; † 5. Dezember 2012 in Norwalk, Connecticut) war ein US-amerikanischer Jazz-Pianist, Komponist und Bandleader und zählte zu den herausragenden Vertretern des Cool Jazz.

Er komponierte Jazz-Standards wie „In Your Own Sweet Way“. Sein Stil reicht von „kultiviert“ und „subtil“ bis „bombastisch“ und offenbart sowohl seine klassische Ausbildung durch seine Mutter als auch seine improvisatorischen Fähigkeiten. Viele seiner Stücke stehen in ungewöhnlichen Taktarten; sein langjähriger musikalischer Partner Paul Desmond (Altsaxophon) schrieb das sicherlich berühmteste Stück des Brubeck Quartetts, „Take Five“ im 5/4-Takt. Brubeck experimentierte die meiste Zeit seiner Karriere mit Taktarten - „Pick Up Sticks“ in 6/4, „Unsquare Dance“ in 7/4, und „Blue Rondo A La Turk“ in 9/8. Angefangen hatten diese Experimente schon auf der Farm seiner Eltern in einer kleinen Stadt im Westen der USA, wo er versuchte, Musik zu den ungeraden Rhythmen zu machen, die von den verschiedenen Maschinen erzeugt wurden.

Brubeck wuchs auf einer Farm auf, sein Vater war Viehzüchter, (in der Jazz-Filmreihe von Ken Burns sagte er scherzhaft, sein Jugendtraum sei gewesen, dass das von ihm gehütete Vieh den Tourbus des Benny-Goodman-Orchesters stoppen würde, so dass er ihm Vorspielen könnte), seine ersten Musikkontakte hatte er zur Country Music.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

483.424Hörer insgesamt
5.281.361Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox