Biografie

Tha Dogg Pound ist eine Westcoast HipHop-Gruppe, bestehend aus den beiden Mitgliedern Kurupt und Daz Dillinger.
Tha Dogg Pound, auch bekannt als D.P.G. (Dogg Pound Gangstaz), ist eine HipHop-Gruppe aus Los Angeles und wurde Anfang der 1990er von Snoop Doggy Dogg, Kurupt und Dat Nigga Daz gegründet. Ihr Debüt gaben Tha Dogg Pound auf Dr. Dres Album The Chronic, welches Ende 1992 über Death Row Records erschienen ist. Des Weiteren waren sie auch auf Snoop Doggs Debütalbum Doggystyle zu hören sowie auf den Soundtracks zu Murder Was The Case und Above The Rim. 1995 veröffentlichte das Duo ihr erstes Album mit dem Titel Dogg Food, welches mit 2-fach Platin ausgezeichnet wurde. Death Row Records war bis zu seinem Fall nach der Ermordung von 2Pac das Labelzuhause von Tha Dogg Pound, doch dann trennten sich die Wege von Kurupt und Daz. Während Kurupt als einer der ersten das Label verlassen hatten, blieb Daz Dillinger Suge Knight treu und stieg als übrig gebliebener Death Row Künstler in der Zeit von Suge Knights Aufenthalt im Knast wegen Verstöße seiner Bewährungsauflagen zum operativen Leiter von Death Row Records auf.
Kurupt wechselte als Künstler zu Antra Records und veröffentlichte dort im Jahre 1998 sein erstes Soloalbum. Daz Dillinger veröffentlichte im gleichen Jahr über Death Row Records ebenfalls sein Soloalbum. Als auch Daz gegen Ende des Jahres 1999 die schwierige Lage bei Death Row Records erkannte, verliess er das sinkende Schiff und gründete sein eigenes Label D.P.G Records & Gangsta Advisory Records. Als Kurupt im Jahr 2002 wieder bei seinem alten Gönner Suge Knight auf Death Row Records einen Vertrag unterzeichnete entfachte aus diesem Grund zwischen den beiden erneut ein Streit. Jedoch blieb Kurupt nicht lange bei Death Row Records, das mittlerweile schwer angeschlagen ist.
Nach einigen Verschiebungen veröffentlichte Kurupt im August des Jahres 2005 sein Album „Against The Grain“. Daz hingegen blieb bei D.P.G. Records und veröffentlichte im gleichen Jahr sein Album „Tha Dogg Pound Gangsta LP“. Im April 2005 versöhnten sich die beiden Musiker wieder bei der Westcoast Konferenz, welche von Snoop Dogg abgehalten wurde. Ein neues Album mit dem Namen Cali Iz Active (dieses Mal mit Snoop Dogg in der Hauptbesetzung) wurde am 27. Juni 2006 in den USA veröffentlicht.
Am 17. August 2007 wurde bekannt bekannt, dass Tha Dogg Pound in Zukunft über Cash Money Records veröffentlichen werden.

Bearbeitet von NewDeal22 am 13. Feb. 2008, 17:26

Quellen

lexikon

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.