Biografie

Gegründet wurde Tavaron im Januar 2004 durch Nazeth und Nazgul, als Zweimann Projekt. Nach einiger Zeit wurde Trist ein festes Mitglied bei Tavaron und belegte den Posten des Schlagzeugers. Mit ihm wurde das 2004 Demo eingespielt. Ende 2004 begaben sich Tavaron in ein Studio um das aktuelle Mini Album “Suizid” einzuspielen. Später trat ein weiteres Mitglied ein, Sven als Bassist. Es folgten schwere Zeiten für Tavaron, denn Nazgul starb bei einem tragischen Unfall. Dies zerstörte die Band jedoch nicht, A.Wolf, ein Freund der Band, nahm den Platz seines Kameraden Nazgul ein.
Im August gibt es das Album „Architektur des Schmerzes“ über das Label „www.Niederrheinterror.com
Beiträge zum Album gibt es von Jürgen Bartsch / Bethlehem.
Desweitern erschufen THE CNK Tavaron´s „Stiller Schrei“ neu in Form einers Cover-Remixes!
Im Frühjahr 2011 verlässt Sänger A.Wolf die Band. Somit liegt die Band nun für unbestimmte Zeit auf Eis.

Bearbeitet von [gelöschter Benutzer] am 20. Jan. 2012, 14:16

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 7. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.