Die Communité begann ganz einfach. Am Ende des nationalsozialistischen Völkermord-Kriegs begab sich Frère Roger mit einem Freund und seiner Schwester nach Taizé. (Details wären hier nötig). Man kümmerte sich um einige wenig Jungen ohne Eltern, um Gefangene des Krieges, um die Internierten und KZ-Häftlinge welche man nach Frankreich rettete. Man lebte einfach. Noch nichts war erkennbar vom optischen Heiligenschein der heutigen Communité. Vielmehr ging es um praktische Hilfe für Menschen, die Hilfe benötigten. Es war eine evangelische Gruppe, die sich ökumenisch offen um Menschen kümmerte. Zuerst stand die caritas, die Speisung und Kleidung der Armen, das Gebet, das Feiern von Gottesdiensten. - Heute wirkt die Communité fast schon katholisch, wenn auch immer noch ökumenisch. Auch die Orthodoxie ist präsent. Ökumenisch. Die Evangelischen sind kaum noch erkennbar.

Die Communauté de Taizé (Gemeinschaft von Taizé) ist heute ein internationaler ökumenischer Männerorden in Taizé in der Nähe (ca. 10 km nördlich) von Cluny in Frankreich. Bekannt ist sie vor allem durch die in Taizé und verschiedenen Orten ausgerichteten ökumenischen Jugendtreffen, zu denen allein nach Taizé jährlich etwa 200.000 Besucher aller Nationalitäten und Konfessionen kommen. Der Gründer und lebenslange Prior der Gemeinschaft Roger Schutz trug maßgeblich zu der heutigen Popularität bei, die sich ungebrochen fortsetzt.

Bekannt ist die Communauté de Taizé auch für ihre charakteristischen Gesänge, die in vielfacher Wiederholung gesungen werden: einstrophig, kurz, in schlichtem oder gar einfältigem Satz, oft vierstimmig oder kanonisch. Die meisten dieser Gesänge wurden ab dem Jahr 1975 von Jacques Berthier, einige von Joseph Gelineau und die meisten neuen von Brüdern der Communauté komponiert. Die Gesangstexte basieren meist auf einer Bibelstelle und sind in Latein oder in den verschiedensten in Europa gesprochenen Sprachen verfasst. Für viele Gesänge gibt es Instrumentalbegleitstimmen.

Bearbeitet von BB-Musikauswahl am 23. Jan. 2010, 11:56

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir die aktuellste Version an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels