Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

T. Rex

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

T. Rex war eine populäre englische Band, die Marc Bolan 1967 gründete und die sich zunächst Tyrannosaurus Rex nannte und als Duo Marc Bolan (Gitarre) und Steve ‘Peregrin’ Took (Perkussion) auftrat.

Bandgeschichte

Bolan und Took machten anfangs eine rein akustische, stark an der Psychedelic-Bewegung, die zu der Zeit sehr in Mode war, angelehnte Musik. Aufgrund von Drogenproblemen wurde Took nach einer US-Tour 1969 durch Mickey Finn abgelöst, der zuerst auf dem Album „A Beard of Stars“ zu hören ist.

Bald darauf verkürzte man den langen Bandnamen auf T. Rex und engagierte zunächst den Bassisten Steve Currie und dann auch noch den Schlagzeuger Bill Legend, dessen richtiger Name Fifield ist. Legend war der Name seiner Ex-Band. Spätestens ab diesem Zeitpunkt drehte sich das gesamte Schaffen allein um Bolan (Bolan = T. Rex / T. Rex = Bolan). Während im naiven „Bravo-Deutschland“ weiterhin von T.Rex als „Marc & Mickey“ berichtet wurde, sprach der übrige Weltjournalismus (besonders in Großbritannien) ausschließlich von Marc Bolan.

Die damalige Verkürzung des Bandnamens hatte auch zur Folge, dass der Dinosaurier Tyrannosaurus Rex T. Rex genannt wurde. Zuvor war man noch nicht auf diese Idee gekommen.

In dieser Besetzung lieferten sie dann einige der unvergesslichsten und auch verkaufsträchtigsten Hits der Glam-Rock-Ära. Erwähnt seien hier „Hot Love“ und „Get it on“, als Beispiele von vielen in Folge im Laufe der Jahre.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

913.986Hörer insgesamt
15.879.191Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer