Electric Warrior

Label
Rhino / Wea
Veröffentlicht am
13. Jan. 2004
Länge
19 Titel
Laufzeit
68:46

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Titelliste

    Titel     Dauer Hörer
1 Mambo Sun 3:40 99.231
2 Cosmic Dancer 4:33 140.061
3 Jeepster 4:16 212.359
4 Monolith 3:47 77.187
5 Lean Woman Blues 3:00 66.486
6 Get It On 4:23 153.339
7 Planet Queen 3:09 67.667
8 Girl (Radio Broadcast Version) 2:15 212
9 The Motivator 3:58 62.298
10 Life's A Gas 2:22 78.716
11 Rip Off 3:39 56.233
12 Rip Off (work in progress) 2:32 3.278
13 Mambo Sun (work in progress) 3:57 4.950
14 Cosmic Dancer (work in progress) 5:15 4.839
15 Monolith (work in progress) 4:47 4.156
16 Get It On (work in progress) 4:43 4.382
17 Planet Queen (work in progress) 0:56 4.290
18 The Motivator (work in progress) 4:19 3.872
19 Life's a Gas (work in progress) 3:15 4.034

Über dieses Album

Electric Warrior ist das 1971 erschienene zweite offizielle Album der britischen Band T. Rex seit diese ihren ursprünglichen Namen „Tyrannosaurus Rex“ abkürzte. Das Album erschien im Jahr 1971.

Mit dem Album „Electric Warrior“ gelang der englischen Band T. Rex anno 1971 der große Durchbruch. Die LP der Formation um den Ideengeber, Songschreiber, Sänger und Frontmann Marc Bolan war eine Sternstunde in Sachen Glamrock.

Electric Warrior ist die erste LP, auf dem die Gruppe - zum Quartett erweitert - die Instrumentierung einer klassischen Rockband verwendet: Gesang, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Zusätzlich wurde den Aufnahmen einiger Lieder Saxophon, Flügelhorn oder Piano hinzugefügt. Sie wird bis heute als der Klassiker der Gruppe T. Rex angesehen.

Die zweifarbige Frontseite des Album-Covers zeigt auf dunklem, fast schwarzen Grundton die in goldgelb scheinendes Licht gehüllte Silhouette Bolans mit Elektrogitarre vor einem Gitarrenverstärker. Das Foto stammt von Kerian „Spud“ Murphy. Auf der gleichfarbigen Rückseite sind neben den Album-Informationen auch die Songtexte mit abgedruckt.

Die Englische Ausgabe hat ein Singlecover, das Innersleeve zeigt auf jeder Seite jeweils eine Zeichnung mit den Motiven von Bolan und Finn. Die Zeichnungen sind von George Underwood. Die deutsche Ausgabe kam als Klappcover, innen fanden sich die Underwood-Zeichnungen wieder: hier jedoch gold-auf-schwarz (im Gegensatz zum braun-auf-weiß des UK Innersleeve).

Andere Veröffentlichungen

Hörtrend

280.082Hörer insgesamt
2.486.281Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer