Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Stiv Bators

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Stiv Bators, eigentlich Steven John Bator, * (22. Oktober 1949 in Youngstown Ohio, † 3. Juni 1990 in Paris) war ein amerikanischer Musiker, Schauspieler und Songwriter. Bekannt wurde er als Frontmann der Bands The Dead Boys und The Lords of the New Church und als Solist.

Stiv Bators begann zuerst mit Garagenrock in Youngsten in den 70er Jahren. Er war begeistert von Iggy Pop und bewegte sich ähnlich ungezügelt auf der Bühne. Bators schloss sich 1977 zunächst in Cleveland der Gruppe „Frankenstein“ an, die sich kurz darauf Dead Boys nannte. Er lernte die Ramones kennen, als diese in Ohio gastierten. Durch deren Einfluss in der New Yorker Szene, bekamen die Dead Boys die Chance sich im CBGB dem Punkpublikum vorzustellen. Durch Bators Furore machende Shows und durch seine außergewöhnliche Erscheinung, konnte sich die Band schnell einen Namen in der gerade entstandenen Punkszene machen.

Nach dem Ende der Dead Boys startete Bators, der inzwischen nach Los Angeles umgezogen war, zunächst eine Solokarriere mit dem Album Disconnected. Er mischte darin Punk mit Popmusik. Die Arbeit als Solist befriedigte ihn aber nur kurzzeitig, und so gründete er bereits Ende des Jahres zusammen mit dem Gitarristen Dave Parsons, dem Schlagzeuger Rick Goldstein und dem Bassisten Dave Tregunna, alles ehemalige Mitglieder von Sham 69, die Gruppe „The Wanderes“. Die Band brachte nur ein einzige Platte heraus, das Konzeptalbum Only Lovers Left Alive, bei dem es um das Thema Schizophrenie ging.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

22.663Hörer insgesamt
202.271Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer