Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Steve Twain

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Stephan Deutsch alias „Steve Twain“ wurde 1979 in Wien geboren. Seit Mitte der Neunziger Jahre spielt elektronische Musik eine große Rolle in seinem Leben. 1996 begann er im damals neu eröffneten Wiener Record Store „Friendly House“ zu arbeiten. Parallel dazu startete er seine DJ Karriere und hatte seine ersten Bookings , damals vorwiegend in Techno & Afterhour Clubs im Großraum Wien. Mit schnellen Hard Trance und Happy Hardcore Tunes heizte er damals den Party People ein. Der Wunsch danach das Spektrum zu erweitern und auch eigene Tracks zu produzieren wuchs stetig. Um eine Basis an Know How zu sammeln startete Stephan 1998 mit seinem Studium als Audio Engineer. Zu dieser Zeit lernte er auch seinen späteren Produktionspartner Thomas Greisl kennen. Schon damals trafen sich die beiden gelegentlich um mit Beats, Grooves und Samples zu experimentieren. Zu einer fixen Zusammenarbeit sollte es erst 1 Jahr später kommen.
Im Jahre 1999 gründeten Stephan und Thomas die Produktions-Plattform „Silverstation Music Productions.“
Gemeinsam veröffentlichten sie eine Vielzahl an Produktionen und es entstanden zahlreiche Kooperationen mit anderen DJs und Produzenten wie Tom Stevens, Ralph Fritsch & Detlef Hastik (Komakino) , Max Deejay , Norbert Reichart (Imperio, DJ Visage) , Timo Wucherpfennig (Beatwerk Rec.) , u.v.a.
Auf dem süd-deutschen Trance Label „Refreshed Rec“ veröffentlichten sie in Zusammenarbeit mit dem österr. Trance & Techno DJ „Sdricci“ 3 Singles unter dem Pseudonym „Lac Terra“. Im Zuge dieses Projektes entstanden Remix-Kooperationen mit Acts wie Fridge, Mario Lopez & Miss Shiva. Vor allem die Singles “After Dark” & “The Masterplan” hielten sich wochenlang im Spitzenfeld der Dancecharts.

Hörtrend

1.915Hörer insgesamt
7.944Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil