Souls of Mischief sind eine 1993 gegründete Hip Hop Band aus Oakland, Kalifornien. Die Mitglieder A-Plus, Opio, Phesto und Tajai sind außerdem Teil der Band Hieroglyphics.

Tajai und A-Plus lernten sich bereits in der Grundschule kennen und begannen gemeinsam zu rappen. In der High School kamen Phesto und Opio dazu, welche bis heute die Mitglieder der Band bilden.

Die Band hat bisher 4 Studioalben veröffentlicht, wobei das 1993 auf Jive Records veröffentlichte Debutalbum „93 ‘til Infinity“ das erfolgreichste war. Es ist u.a. 1998 vom Source Magazine in die Top 100 Rap Alben gewählt worden und erreichte Platz 85 der Billboard 200.
1995 veröffentlichte die Band ihr zweites Album „No Man’s Land“, ebenfalls auf Jive Records, noch im selben Jahr trennten sie sich von Jive

Kurz nach der Auflösung des Vertrags mit dem Major Label Jive begannen sie gemeinsam mit den Hieroglyphics zu arbeiten, und kamen beim bandeigenen Indie-Label Hieroglyphics Imperium Recordings unter, wo sie zwei weitere Alben veröffentlichten: 1999 „Focus“ und 2000 „Trilogy: Conflict, Climax, Resolution“.

Als vollwertige Mitglieder von Hieroglyphics waren sie außerdem an den beiden Alben „3rd Eye Vision“ (1998) and „Full Circle“ (2003) beteiligt.

Bearbeitet von WiseWeeze am 18. Sep. 2009, 16:18

Quellen (Versionen/Autoren anzeigen)

Wikipedia (en)

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1993
Gegründet in (Ort):
  • Oakland, Kalifornien
Bandmitglieder:

Du betrachtest Version 3. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder:
Labels