Biografie

Soft Cell war eine britische Synthie-Band, die 1979 von Marc Almond (Gesang) und David Ball (Instrumente) gegründet wurde.

Musikalische Karriere

1981 landete die Gruppe mit einer Coverversion des Gloria-Jones-Titels Tainted Love einen Welterfolg; der Titel stand auf Platz 1 der Hitparade in 17 Ländern. In ihrem Heimatland gelang es ihnen, im folgenden Jahr weitere vier Singles – Bedsitter, Say Hello, Wave Goodbye, Torch und What – in den Top-5 zu platzieren. Nach der Veröffentlichung von drei Alben trennten sich ihre Wege 1983, und beide schlugen den Weg einer Solokarriere ein. 2003 gab Soft Cell wieder Konzerte und veröffentlichte ein weiteres Album.

Bearbeitet von Xicopath am 12. Jan. 2008, 21:17

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1979
Bandmitglieder:

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.