Biografie

Slow Train Soul ist die Kooperation der Londoner Jazz-Vokalistin Lady Z und des dänischen Elektro-Pop-Produzenten Morten Varanos, der Z vor fünf Jahren in einem Londoner Club entdeckte. Die Formation war übrigens die erste, die gleich mit zwei Tracks auf einer Buddha-Bar-Compilation vertreten war.

Bearbeitet von [gelöschter Benutzer] am 29. Nov. 2007, 2:17

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 5. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels
Andere Schreibweisen