Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Slaves of Suppression

Bilder

slaves2

Anhören, kaufen oder teilen

Kaufen

  • 387
    Scrobbels
  • 35
    Hörer
Es haben in letzter Zeit wenige Leute Slaves of Suppression gescrobbelt.
Erfahre mehr über das Scrobbeln

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Slaves of Suppression wurden im Jahr 2005 von
Alexander Bartuschka (guitar),
Michael „Punkrockpauli“ Pauer (bass, vocals)
und Alexander „solo“ Tolios (guitar) gegründet.

Nach mehreren Besetzungsänderungen am Schlagzeug fanden sie mit „demGerd“ einen Schlagzeuger der ihnen für knapp ein 3/4 Jahr erhalten blieb um ein paar live auftritte und demosongs aufzunehmen.

Im herbst 06 verliess er sie schließlich aufgrund von ideologisch unüberbrückbaren Differenzen. kurz darauf fanden sie in Herbert Ruf den für ihre Musik perfekten Schlagzeuger. Im April 07 verliess Alexander Tolios schließlich die Band, ebenfalls aufgrund ideologischer Differenzen und um bei seinem kommerziellen neuen Projekt „Entferner“ den Bass zu bedienen.

Slaves of Suppression waren eine politisch und gesellschaftlich engagierte Rockband aus Wien die in den Jahren 2006 bis inkl. 2009 mit Livekonzerten in Wien und Umgebung auf sich aufmerksam machte.
Deprimiert von der kleinen bis nicht vorhandenen Zahl an politisch interessierten Bands in Österreich hatten sie es sich zum Ziel gesetzt gegen auschließlich kommerziell ausgerichtete Musik anzutreten. Dies zeigten sie eindruckvoll bei Events wie beispielsweise die Regenbogenparade 2008, bei der sie mit u.a. Laura Rafetseder auf der Bühne standen.

Top-Alben

Hörtrend

35Hörer insgesamt
387Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox