Siobhán Emma Donaghy ist eine britsche Sängerin und Songwriterin, die am 14. Juni 1984 in London geboren wurde.
Sie war ehemals Gründungsmitglied der Girlband „Sugababes“ mit denen sie große Erfolge wie „Overload“ erlangte.
2001 verließ sie die Band wegen persönlichen Differenzen und startete eine Solokarriere. Ihre erstes Album erschien 2003 mit den Namen „Revolution in me“ und wurde von den Kritikern sehr gelobt. Das Album verkaufte sich jedoch nicht all zu gut und so verlor sie ihren Plattenvertrag.
Nach diesem Tiefpunkt reiste sie viel durch die Welt und erlangte neue Einblicke und Erfahrungen.
Diese verarbeitete sie und Siobhán gelang es schließlich wieder einen Vertrag bei Parlophone zu bekommen. So erschien 2007 ihr Album „Ghosts“, welches einen einzigartigen Stil besitzt und wieder von den Musikkritikern in höchsten Tönen gelobt wurde. Zudem verkaufte es sich deutlich besser als ihre vorige Platte.
2007 wirkte Siobhán in dem Musical RENT mit.

Bearbeitet von JeXe-Em am 16. Feb. 2008, 19:15

Quellen (Versionen/Autoren anzeigen)

persönlicher Kontakt zu Siobhán,
Wikipedia,
offizielle Homepage,

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Andere Schreibweisen