Biografie

Sic Alps ist eine US-Amerikanische Lo-Fi-Noise-Garage- Band aus San Francisco, (Kalifornien). Derzeit besteht die Band aus den Mitgliedern Mike Donovan , Matt Hartman und Noel Von Harmonson.

Anfang 2000 gegründet, zwischen Matt Hartman (früher von Henrys Dress) und Mike Donovan (früher der Ropers), die beiden trafen sich in den späten 90er Jahren während der Tour mit ihren jeweiligen Bands.

Beginnend mit Semi-Streets, ihre Kassetten-nur Debüt-Single auf Folding im Herbst 2004 veröffentlicht. Sic Alps ein wenig mehr als ein halbes Dutzend Singles im Laufe der nächsten vier Jahre, zusammen mit drei EPs und eine full-length Album, A Long Way Around ein Shortcut im Frühjahr 2008 .

Ein weiteres Album in voller Länge, US EZ, wurde am Siltbreeze in diesem Sommer veröffentlicht. Bei Drag City aufgelegt „A Long Way Around“ zu einem Shortcut in 2009. In diesem Jahr ist die Band mit Auftritten beschäftigt . Im Jahr 2010 spielten Sic Alps in „the Pavement-kuratierte All Tomorrow Festival“. Das Album „Napa Aslyum „wurde im Januar 2011 veröffentlicht. Es ist das erste neue Album mit Mitglied Noel Von Haromonson.

Discografie:

Alben:

Pleasures and Treasures (Animals in Disguise, 2006)
A Long Way Around to a Shortcut (Animals in Disguise, 2008)
U.S. Ez (Siltbreeze, 2008)
Napa Asylum (Drag City, January 2011)


EPs:

The Soft Tour in Rough Form Mt. St. Mtn, 2006)
Description of the Harbor (Awesome Vistas, 2007)
Split with Magik Markers (Yik Yak, 2009)

Bearbeitet von [gelöschter Benutzer] am 17. Okt. 2011, 16:12

Quellen (Versionen/Autoren anzeigen)

apple, wiki

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 4. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder:
Labels