Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Severina

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Severina Vučković (* 21. April 1972 in Split, Jugoslawien, heute Kroatien) ist eine Pop-Sängerin. Sie ist unter ihrem Vornamen Severina bekannt, wird aber aufgrund ihrer Beliebtheit in Kroatien dort bisweilen Seve nacionale genannt. Ihre Musik besitzt Einflüsse des Turbo-Folk.

Karriere

Mit 17 Jahren veröffentlichte sie ihr Debüt-Album Severina.

Der Song „Djevojka sa sela“ wurde 1998 zur Hymne der kroatischen Fußballfans bei der WM 1998. Es folgte 1999 das Album „Ja samo pjevam“, das mehr als 50.000 Mal verkauft wurde und somit das meistverkaufte Album in Kroatien ist.

2001/02 führte sie in Kroatien und Bosnien und Herzegowina ihre erfolgreiche Virujen u te Tour durch.

2004 tauchte ein etwa zehn Jahre altes 11minütiges Privatvideo von Severina im Internet auf, in dem sie mit einem verheirateten Mann beim Sex zu sehen ist. Bis dahin war Severinas Image geprägt von religiöser Enthaltsamkeit. Vučković versuchte die Verbreitung des Videos zu verhindern, scheiterte jedoch. Außerhalb des ehemaligen Jugoslawien brachte ihr das Video einen Bekanntheitsschub.

Transnationaler Erfolg

2006 gewann sie mit dem Lied Moja štikla („Mein Stöckelschuh“) das Dora-Festival und vertrat Kroatien beim Eurovision Song Contest 2006, wo sie mit 56 Punkten den 13. Platz erreichte.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

20.848Hörer insgesamt
324.290Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer