Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Severed Heads

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Die Severed Heads waren eine einzigartige australische Band, die ihrer Zeit voraus war und von der großen Masse nicht verstanden wurde. Sie entstand 1978 als Konsequenz der Gruppe „Mr. And Mrs. No-Smoking-Sign“ und wurde Anfang 2008 aufgelöst, nachdem Tom Ellard das einzige verbleibende und auch kommerziell aktive Mitglied der ehemals 10 Mitglieder (nicht immer gleichzeitig und in gleicher Intensität dabei) der Severed Heads war. Stephen Jones, Garry Bradbury und Robert Racic sollten hier speziell genannt werden. Die Alben wurden meist unter/von Dark Star, Volition Records und Nettwerk vertrieben. Tom Ellard ist heute Dozent an der University of New South Wales in Sydney.

Die Musik ist experimentell und hauptsächlich elektronisch. Als erfolgreichste, teilweise auch nicht-Fans bekannte Titel können unter anderem z.B. „Dead Eyes Opened“, „All Saint’s Day“, „The Ant Can See Legs“, „Pilots Hate You“ uvm. angesehen werden; zu welchen teilweise Originalvideos im TV ausgestrahlt wurden. Die Band lebte für Live-Auftritte und wollte ihr Werk in einem Endprodukt aus innovativen, neuartigen musikalischen und visuellen Reizen an die Menge bringen.
2004 brachte Severed Heads - also Tom Ellard - den Soundtrack von „The Illustrated Family Doctor“ heraus und erhielt dafür 2005 den ARIA Award für das beste Soundtrack Album. Der Film „Boxing Day“ wurde 2007 ebenfalls von ihm musikalisch begleitet.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

38.593Hörer insgesamt
496.929Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox